Header

UZH-Logo

Maintenance Infos

Planung und Wettbewerb bei zusatzversicherten Leistungen von Privatspitälern


Gächter, Thomas (2004). Planung und Wettbewerb bei zusatzversicherten Leistungen von Privatspitälern. Health Insurance Liability Law (HILL):1-4.

Abstract

Zur Kosteneindämmung bei der stationären Krankenpflege stehen sich
zwei fundamental divergierende Optionen gegenüber: die mit einer
Verstärkung des Wettbewerbs verbundene Liberalisierung des Systems
und der «interventionistische» Weg. Im Bereich der Grundversicherung
hat sich die Gesetzgebung für den interventionistischen Weg entschieden,
im Zusatzversicherungsbereich für eine Angebotssteuerung durch
Wettbewerb.

Abstract

Zur Kosteneindämmung bei der stationären Krankenpflege stehen sich
zwei fundamental divergierende Optionen gegenüber: die mit einer
Verstärkung des Wettbewerbs verbundene Liberalisierung des Systems
und der «interventionistische» Weg. Im Bereich der Grundversicherung
hat sich die Gesetzgebung für den interventionistischen Weg entschieden,
im Zusatzversicherungsbereich für eine Angebotssteuerung durch
Wettbewerb.

Statistics

Downloads

4 downloads since deposited on 16 Oct 2019
3 downloads since 12 months
Detailed statistics

Additional indexing

Item Type:Journal Article, refereed, original work
Communities & Collections:02 Faculty of Law > Institute of Legal Sciences > Constitutional, Administrative and International Law
Dewey Decimal Classification:340 Law
Language:German
Date:1 June 2004
Deposited On:16 Oct 2019 13:26
Last Modified:07 Apr 2020 07:22
Publisher:SwissLex
OA Status:Green

Download

Green Open Access

Download PDF  'Planung und Wettbewerb bei zusatzversicherten Leistungen von Privatspitälern'.
Preview
Filetype: PDF
Size: 1MB