Header

UZH-Logo

Maintenance Infos

Geschlechtsinkongruenz und Genderdysphorie im Kindes- und Jugendalter: Neue Wege in Begleitung und Behandlung


Pauli, Dagmar (2019). Geschlechtsinkongruenz und Genderdysphorie im Kindes- und Jugendalter: Neue Wege in Begleitung und Behandlung. Leading Opinions. Gynäkologie & Geburtshilfe, 12(1):16-19.

Abstract

Immer mehr junge Menschen suchen die ärztliche Praxis aufgrund des Unwohlseins in ihrer Geschlechtsrolle und in ihrem Körper auf. Es ist von entscheidender Bedeutung, dass ärztliche Fachpersonen ein Konzept für die Beratung der Betroffenen und ihrer Familien haben, differenzialdiagnostische Überlegungen durchführen und die Behandlungsmöglichkeiten in den verschiedenen Altersstufen kennen.

Abstract

Immer mehr junge Menschen suchen die ärztliche Praxis aufgrund des Unwohlseins in ihrer Geschlechtsrolle und in ihrem Körper auf. Es ist von entscheidender Bedeutung, dass ärztliche Fachpersonen ein Konzept für die Beratung der Betroffenen und ihrer Familien haben, differenzialdiagnostische Überlegungen durchführen und die Behandlungsmöglichkeiten in den verschiedenen Altersstufen kennen.

Statistics

Downloads

20 downloads since deposited on 13 Jan 2020
20 downloads since 12 months
Detailed statistics

Additional indexing

Item Type:Journal Article, refereed, further contribution
Communities & Collections:04 Faculty of Medicine > Psychiatric University Hospital Zurich > Department of Child and Adolescent Psychiatry
Dewey Decimal Classification:610 Medicine & health
Language:German
Date:28 February 2019
Deposited On:13 Jan 2020 11:01
Last Modified:07 Apr 2020 07:24
Publisher:Universimed Cross Media Content
ISSN:1997-7980
OA Status:Green
Official URL:https://ch.universimed.com/fachthemen/1000001237

Download

Green Open Access

Download PDF  'Geschlechtsinkongruenz und Genderdysphorie im Kindes- und Jugendalter: Neue Wege in Begleitung und Behandlung'.
Preview
Content: Published Version
Filetype: PDF
Size: 4MB