Header

UZH-Logo

Maintenance Infos

Der Mensch als Mass: Festschrift für Peter Breitschmid


Der Mensch als Mass: Festschrift für Peter Breitschmid. Edited by: Arnet, Ruth; Eitel, Paul; Jungo, Alexandra; Künzle, Hans Rainer (2019). Zürich: Schulthess.

Abstract

Die vorliegende Festschrift ist Peter Breitschmid zu seinem 65. Geburtstag gewidmet. Sie trägt den Titel «Der Mensch als Mass» und bringt damit zum Ausdruck, dass der Mensch mit seinen Bedürfnissen, mit seinen Stärken und Schwächen nicht nur in den persönlichen Beziehungen, sondern auch in der wissenschaftlichen Arbeit von Peter Breitschmid ganz im Zentrum des Interesses steht. Es sind diese menschlichen Interessen und Bedürfnisse, auf die Peter Breitschmid seine Forschungsfragen ausrichtet, die seine fachlichen Diskurse beherrschen und seine Antworten auf Rechtsfragen massgeblich mitprägen. Entsprechend steht der Mensch auch im Zentrum der vorliegenden Festschrift, indem die Autorinnen und Autoren auf vielschichtige Weise die fundamental philanthropische Haltung von Peter Breitschmid aufgreifen und daran anknüpfen: Der vorliegende Band enthält Beiträge zu den Grundlagen unserer Rechtsordnung, zum Personen- und Familienrecht, zum Erbrecht sowie zu ausgewählten Aspekten des Verfahrensrechts. Im Facettenreichtum der Themenbereiche spiegeln sich nicht nur das überaus breite Interessenspektrum, sondern auch die vielfältigen menschlichen und fachlichen Beziehungen von Peter Breitschmid.

Abstract

Die vorliegende Festschrift ist Peter Breitschmid zu seinem 65. Geburtstag gewidmet. Sie trägt den Titel «Der Mensch als Mass» und bringt damit zum Ausdruck, dass der Mensch mit seinen Bedürfnissen, mit seinen Stärken und Schwächen nicht nur in den persönlichen Beziehungen, sondern auch in der wissenschaftlichen Arbeit von Peter Breitschmid ganz im Zentrum des Interesses steht. Es sind diese menschlichen Interessen und Bedürfnisse, auf die Peter Breitschmid seine Forschungsfragen ausrichtet, die seine fachlichen Diskurse beherrschen und seine Antworten auf Rechtsfragen massgeblich mitprägen. Entsprechend steht der Mensch auch im Zentrum der vorliegenden Festschrift, indem die Autorinnen und Autoren auf vielschichtige Weise die fundamental philanthropische Haltung von Peter Breitschmid aufgreifen und daran anknüpfen: Der vorliegende Band enthält Beiträge zu den Grundlagen unserer Rechtsordnung, zum Personen- und Familienrecht, zum Erbrecht sowie zu ausgewählten Aspekten des Verfahrensrechts. Im Facettenreichtum der Themenbereiche spiegeln sich nicht nur das überaus breite Interessenspektrum, sondern auch die vielfältigen menschlichen und fachlichen Beziehungen von Peter Breitschmid.

Statistics

Altmetrics

Additional indexing

Item Type:Edited Scientific Work
Communities & Collections:02 Faculty of Law > Institute of Legal Sciences > Basic Subjects
02 Faculty of Law > Institute of Legal Sciences > Civil Law
02 Faculty of Law > Institute of Legal Sciences > Criminal Law
02 Faculty of Law > Institute of Legal Sciences > Business Law
02 Faculty of Law > Institute of Legal Sciences > Constitutional, Administrative and International Law
Dewey Decimal Classification:340 Law
Language:German
Date:2019
Deposited On:22 Jan 2020 12:15
Last Modified:22 Jan 2020 12:15
Publisher:Schulthess
Number of Pages:680
ISBN:978-3-7255-7927-3
OA Status:Closed
Related URLs:https://www.recherche-portal.ch/permalink/f/5u2s2l/ebi01_prod011361562 (Library Catalogue)

Download

Full text not available from this repository.
Get full-text in a library