Header

UZH-Logo

Maintenance Infos

Fluch oder Segen für die Marktstabilität?


Hens, Thorsten. Fluch oder Segen für die Marktstabilität? In: Finanz und Wirtschaft, 22 June 2019, p.6.

Abstract

Passiv investieren beeinflusst in verschiedener Hinsicht den Finanzmarkt. Ein Beispiel ist die Liquidität. Passiv bedeutet weniger Handels- aktivität. Ein Ausgleichsmechanismus geht verloren.

Abstract

Passiv investieren beeinflusst in verschiedener Hinsicht den Finanzmarkt. Ein Beispiel ist die Liquidität. Passiv bedeutet weniger Handels- aktivität. Ein Ausgleichsmechanismus geht verloren.

Statistics

Downloads

24 downloads since deposited on 13 Feb 2020
24 downloads since 12 months
Detailed statistics

Additional indexing

Item Type:Newspaper Article
Communities & Collections:03 Faculty of Economics > Department of Banking and Finance
Dewey Decimal Classification:330 Economics
Language:German
Date:22 June 2019
Deposited On:13 Feb 2020 11:35
Last Modified:04 May 2020 09:33
Publisher:Verlag Finanz und Wirtschaft AG
ISSN:0015-220X
Additional Information:Sonderbeilage
OA Status:Green
Other Identification Number:merlin-id:17892

Download

Green Open Access

Download PDF  'Fluch oder Segen für die Marktstabilität?'.
Preview
Content: Published Version
Filetype: PDF
Size: 223kB