Header

UZH-Logo

Maintenance Infos

Der Alptraum vom ‚schöner Wohnen‘ im gegenwärtigen Erzählen


Stiefbold, Simone (2019). Der Alptraum vom ‚schöner Wohnen‘ im gegenwärtigen Erzählen. Fabula, 60(1-2):80-99.

Abstract

Der Beitrag geht der Frage nach, wie grosse und modern eingerichtete Familienhäuser und Villen in Erzählungen vom Sehnsuchtsort zum Angstraum werden können. Schlösser und Burgen werden vergleichend herangezogen. Dabei wird vor allem das Zusammenspiel von modernen Sagen, Horrorserien und alltäglichem Erzählen betrachtet. Häusern ist eine eigene Folklore des Schreckens zu eigen, die auch menschliche Täter*innen umfasst. Das strukturelle Paradoxon von Immobilie und Mobilien, von statischer Ordnung und Bewegung wirkt sich auch auf die Erzählungen aus: Dem Traum vom ‚schöner Wohnen‘ ist auch der Alptraum eingeschrieben und kann diesen überlagern. Erzählungen geben darüber Auskunft, beziehen sich in ihren Bilderwelten aufeinander, unterlaufen und verstärken diese und bilden das Spannungsfeld ‚Sehnsuchtsort – Angstraum‘ mit.

Abstract

Der Beitrag geht der Frage nach, wie grosse und modern eingerichtete Familienhäuser und Villen in Erzählungen vom Sehnsuchtsort zum Angstraum werden können. Schlösser und Burgen werden vergleichend herangezogen. Dabei wird vor allem das Zusammenspiel von modernen Sagen, Horrorserien und alltäglichem Erzählen betrachtet. Häusern ist eine eigene Folklore des Schreckens zu eigen, die auch menschliche Täter*innen umfasst. Das strukturelle Paradoxon von Immobilie und Mobilien, von statischer Ordnung und Bewegung wirkt sich auch auf die Erzählungen aus: Dem Traum vom ‚schöner Wohnen‘ ist auch der Alptraum eingeschrieben und kann diesen überlagern. Erzählungen geben darüber Auskunft, beziehen sich in ihren Bilderwelten aufeinander, unterlaufen und verstärken diese und bilden das Spannungsfeld ‚Sehnsuchtsort – Angstraum‘ mit.

Statistics

Citations

Altmetrics

Downloads

1 download since deposited on 25 Feb 2020
1 download since 12 months
Detailed statistics

Additional indexing

Item Type:Journal Article, refereed, original work
Communities & Collections:06 Faculty of Arts > Department of Social Anthropology and Cultural Studies
Dewey Decimal Classification:790 Sports, games & entertainment
390 Customs, etiquette & folklore
300 Social sciences, sociology & anthropology
Scopus Subject Areas:Social Sciences & Humanities > Cultural Studies
Social Sciences & Humanities > Literature and Literary Theory
Uncontrolled Keywords:Horror, urban legends, moderne Sagen, alltägliches Erzählen, Angst, Raum
Language:German
Date:2019
Deposited On:25 Feb 2020 10:59
Last Modified:29 Jul 2020 14:41
Publisher:De Gruyter
ISSN:0014-6242
OA Status:Green
Publisher DOI:https://doi.org/10.1515/fabula-2019-0007

Download

Green Open Access

Download PDF  'Der Alptraum vom ‚schöner Wohnen‘ im gegenwärtigen Erzählen'.
Preview
Content: Published Version
Filetype: PDF
Size: 146kB
View at publisher