Header

UZH-Logo

Maintenance Infos

Walter Hess und die Zahntechniker-Initiative 1946


Bucher, Damian. Walter Hess und die Zahntechniker-Initiative 1946. 2020, University of Zurich, Faculty of Medicine.

Abstract

In der Vergangenheit wurde die Zahnheilkunde von ganz unterschiedlichen Berufsgruppen ausgeübt. Es gab eine lange Entwicklung, in der sich letztendlich akademisch gebildete Zahnärzte bzw. Zahnärztinnen als alleinige Behandlende der Zahnerkrankungen durchsetzten. Diese Entwicklung verlief in verschiedenen Staaten und Orten unterschiedlich. Diese Arbeit hat das Ziel, durch die Erforschung des Nachlasses von Prof. Walter Hess und seinen Protokollen der Zahnärzte-Gesellschaft des Kantons Zürich (Z.G.Z.) einen kleinen Ausschnitt aus der Professionalisierung der Zahnmedizin im Kanton Zürich abzubilden. Die Arbeit konzentriert sich dabei auf die Zahntechniker-Initiative von 1946, welche es gewissen Zahntechnikern erlauben wollte, selber zahnärztlich tätig zu werden. Dabei sollen folgende Fragestellungen beantwortet werden:
Welche Positionen wurden mit welchen Argumenten von den Initianten der "Zahntechniker- Initiative" und der Z.G.Z. vertreten?
Welchen Strategien folgte die Z.G.Z. im Abstimmungskampf gegen die "Zahntechniker- Initiative"?
Anhand zusätzlicher Literatur soll ausserdem der konkrete Verlauf der Abstimmung untersucht werden.

Abstract

In der Vergangenheit wurde die Zahnheilkunde von ganz unterschiedlichen Berufsgruppen ausgeübt. Es gab eine lange Entwicklung, in der sich letztendlich akademisch gebildete Zahnärzte bzw. Zahnärztinnen als alleinige Behandlende der Zahnerkrankungen durchsetzten. Diese Entwicklung verlief in verschiedenen Staaten und Orten unterschiedlich. Diese Arbeit hat das Ziel, durch die Erforschung des Nachlasses von Prof. Walter Hess und seinen Protokollen der Zahnärzte-Gesellschaft des Kantons Zürich (Z.G.Z.) einen kleinen Ausschnitt aus der Professionalisierung der Zahnmedizin im Kanton Zürich abzubilden. Die Arbeit konzentriert sich dabei auf die Zahntechniker-Initiative von 1946, welche es gewissen Zahntechnikern erlauben wollte, selber zahnärztlich tätig zu werden. Dabei sollen folgende Fragestellungen beantwortet werden:
Welche Positionen wurden mit welchen Argumenten von den Initianten der "Zahntechniker- Initiative" und der Z.G.Z. vertreten?
Welchen Strategien folgte die Z.G.Z. im Abstimmungskampf gegen die "Zahntechniker- Initiative"?
Anhand zusätzlicher Literatur soll ausserdem der konkrete Verlauf der Abstimmung untersucht werden.

Statistics

Downloads

0 downloads since deposited on 30 Jul 2020
0 downloads since 12 months

Additional indexing

Item Type:Master's Thesis
Referees:Ritzmann Iris
Communities & Collections:04 Faculty of Medicine > Institute of Biomedical Ethics and History of Medicine
Dewey Decimal Classification:610 Medicine & health
Language:German
Date:January 2020
Deposited On:30 Jul 2020 09:34
Last Modified:30 Jul 2020 09:34
OA Status:Closed

Download

Closed Access: Download allowed only for UZH members

Content: Published Version
Language: German
Filetype: PDF - Registered users only until 1 January 2021
Size: 357kB
Embargo till: 2021-01-01