Header

UZH-Logo

Maintenance Infos

Direkte und indirekte Umwelteffekte der Informations- und Kommunikationstechnologie


Bieser, Jan; Coroama, Vlad C (2021). Direkte und indirekte Umwelteffekte der Informations- und Kommunikationstechnologie. Sustainability Management Forum | NachhaltigkeitsManagementForum, 29(1):1-11.

Abstract

Informations- und Kommunikationstechnologie (IKT) verursacht direkt, jedoch auch indirekt Umwelteffekte. Die direkten Effekte entstehen durch den Energie- und Ressourcenverbrauch entlang des Lebenszyklus von IKT-Hardware (Produktion, Betrieb und Entsorgung) und werden meist mit Lebenszyklusanalysen bestimmt. Indirekte Effekte sind Umweltauswirkungen, welche sich aus der Anwendung von IKT ergeben, beispielsweise durch veränderte Produktions- oder Konsummuster. Da IKT immer mehr Bereiche des Alltags durchdringt und durch verschiedenste Mechanismen sowohl positive wie auch negative Umweltauswirkungen herbeiführt, ist die Bestimmung indirekter Umweltauswirkungen konzeptuell herausfordernd. In diesem Artikel besprechen wir indirekte Umweltauswirkungen von IKT auf drei Ebenen: Auswirkungen einzelner Anwendungsfälle, Sektor-übergreifende Effekte und systemische Effekte. Wir zeigen, wie einzelne Telekommunikationsfirmen und Industrieverbände positive indirekte Auswirkungen von IKT postulieren und unterziehen diese Studien einer kritischen Betrachtung. Wir extrahieren daraufhin die inhärenten methodischen Schwierigkeiten derartiger Studien und zeigen anhand zweier Beispiele, wie IKT gleichzeitig sowohl positive als auch negative Umweltauswirkungen hervorrufen kann. Den Herausforderungen in deren Beurteilung bewusst, jedoch auch die prinzipiellen Wirkungsmechanismen indirekter Umweltauswirkungen von IKT verstehend, plädieren wir letztlich dafür, durch wirtschaftspolitische Maßnahmen Potenziale für den Umweltschutz durch IKT zu erschließen, auch wenn die genauen Effekte noch nicht in Zahlen erfasst werden können. = Information and communication technology (ICT) causes direct and indirect environmental effects. The direct effects arise from the energy and resource consumption along the life cycle of ICT hardware (production, operation, and disposal) and are usually determined with life cycle assessments. Indirect effects are environmental impacts that result from the use of ICT, for example through changes in production or consumption patterns. As ICT penetrates more and more areas of everyday life and causes diverse positive and negative types of environmental impacts, the assessment of indirect environmental impacts is conceptually challenging. In this article, we discuss indirect environmental impacts of ICT on three levels: impact of individual ICT use cases, cross-sectoral effects, and systemic effects of ICT use. We show and critically discuss how telecommunication companies and industry associations postulate positive indirect effects of ICT. Based on these insights, we extract the inherent methodological difficulties of such studies and use two examples to show how ICT can have both positive and negative environmental impacts at the same time. Aware of the challenges in their assessment, but also understanding the mechanisms leading to their indirect environmental effects, we advocate to exploit the potential for environmental protection through ICT through policy measures, even if the exact magnitude of the effects cannot be yet assessed.

Abstract

Informations- und Kommunikationstechnologie (IKT) verursacht direkt, jedoch auch indirekt Umwelteffekte. Die direkten Effekte entstehen durch den Energie- und Ressourcenverbrauch entlang des Lebenszyklus von IKT-Hardware (Produktion, Betrieb und Entsorgung) und werden meist mit Lebenszyklusanalysen bestimmt. Indirekte Effekte sind Umweltauswirkungen, welche sich aus der Anwendung von IKT ergeben, beispielsweise durch veränderte Produktions- oder Konsummuster. Da IKT immer mehr Bereiche des Alltags durchdringt und durch verschiedenste Mechanismen sowohl positive wie auch negative Umweltauswirkungen herbeiführt, ist die Bestimmung indirekter Umweltauswirkungen konzeptuell herausfordernd. In diesem Artikel besprechen wir indirekte Umweltauswirkungen von IKT auf drei Ebenen: Auswirkungen einzelner Anwendungsfälle, Sektor-übergreifende Effekte und systemische Effekte. Wir zeigen, wie einzelne Telekommunikationsfirmen und Industrieverbände positive indirekte Auswirkungen von IKT postulieren und unterziehen diese Studien einer kritischen Betrachtung. Wir extrahieren daraufhin die inhärenten methodischen Schwierigkeiten derartiger Studien und zeigen anhand zweier Beispiele, wie IKT gleichzeitig sowohl positive als auch negative Umweltauswirkungen hervorrufen kann. Den Herausforderungen in deren Beurteilung bewusst, jedoch auch die prinzipiellen Wirkungsmechanismen indirekter Umweltauswirkungen von IKT verstehend, plädieren wir letztlich dafür, durch wirtschaftspolitische Maßnahmen Potenziale für den Umweltschutz durch IKT zu erschließen, auch wenn die genauen Effekte noch nicht in Zahlen erfasst werden können. = Information and communication technology (ICT) causes direct and indirect environmental effects. The direct effects arise from the energy and resource consumption along the life cycle of ICT hardware (production, operation, and disposal) and are usually determined with life cycle assessments. Indirect effects are environmental impacts that result from the use of ICT, for example through changes in production or consumption patterns. As ICT penetrates more and more areas of everyday life and causes diverse positive and negative types of environmental impacts, the assessment of indirect environmental impacts is conceptually challenging. In this article, we discuss indirect environmental impacts of ICT on three levels: impact of individual ICT use cases, cross-sectoral effects, and systemic effects of ICT use. We show and critically discuss how telecommunication companies and industry associations postulate positive indirect effects of ICT. Based on these insights, we extract the inherent methodological difficulties of such studies and use two examples to show how ICT can have both positive and negative environmental impacts at the same time. Aware of the challenges in their assessment, but also understanding the mechanisms leading to their indirect environmental effects, we advocate to exploit the potential for environmental protection through ICT through policy measures, even if the exact magnitude of the effects cannot be yet assessed.

Statistics

Citations

Dimensions.ai Metrics

Altmetrics

Additional indexing

Other titles:Direct and indirect environmental effects of information and communication technology
Item Type:Journal Article, refereed, original work
Communities & Collections:03 Faculty of Economics > Department of Informatics
Dewey Decimal Classification:000 Computer science, knowledge & systems
Language:German
Date:1 March 2021
Deposited On:17 Sep 2020 05:59
Last Modified:18 Jun 2021 01:02
Publisher:Springer
ISSN:2522-5995
OA Status:Closed
Publisher DOI:https://doi.org/10.1007/s00550-020-00502-4
Official URL:https://link.springer.com/article/10.1007/s00550-020-00502-4
Other Identification Number:merlin-id:19530

Download

Full text not available from this repository.
View at publisher

Get full-text in a library