Header

UZH-Logo

Maintenance Infos

Zum Begriff der «wissentlichen» Gefährdung im Besonderen Teil des StGB


Payer, Andrés (2020). Zum Begriff der «wissentlichen» Gefährdung im Besonderen Teil des StGB. iusNet Strafrecht und Strafprozessrecht: Schulthess Verlag.

Abstract

Viele Straftatbestände setzen voraus, dass der Täter «wissentlich» Menschen oder fremdes Eigentum gefährdet. Was aber ist unter «wissentlich» zu verstehen? Die herrschende Ansicht glaubt, dieser Begriff sei mit direktem Vorsatz gleichzusetzen. Der Autor des vorliegenden Beitrags kommt jedoch zu einem gegenteiligen Schluss.

Abstract

Viele Straftatbestände setzen voraus, dass der Täter «wissentlich» Menschen oder fremdes Eigentum gefährdet. Was aber ist unter «wissentlich» zu verstehen? Die herrschende Ansicht glaubt, dieser Begriff sei mit direktem Vorsatz gleichzusetzen. Der Autor des vorliegenden Beitrags kommt jedoch zu einem gegenteiligen Schluss.

Statistics

Additional indexing

Item Type:Scientific Publication in Electronic Form
Communities & Collections:02 Faculty of Law > Institute of Legal Sciences > Criminal Law
Dewey Decimal Classification:340 Law
Language:German
Date:28 October 2020
Deposited On:02 Nov 2020 16:26
Last Modified:05 Feb 2021 13:08
Publisher:Schulthess Verlag
OA Status:Closed
Official URL:https://strafrecht-strafprozessrecht.iusnet.ch/de/kommentierung/bund/allgemeines-strafrecht/zum-begriff-der-«wissentlichen»-gefährdung-im-besonderen
Related URLs:https://strafrecht-strafprozessrecht.iusnet.ch/ (Publisher)

Download

Full text not available from this repository.
Get full-text in a library