Header

UZH-Logo

Maintenance Infos

...und was kommt nach den Gletschern?


Haeberli, Wilfried (2020). ...und was kommt nach den Gletschern? Vierteljahrsschrift der Naturforschenden Gesellschaft in Zürich, 165(1):4-7.

Abstract

So wie wir sie kennen sind die Gletscher der Alpen kaum mehr zu «retten». Aber das Ende des Eises ist nicht das Ende der Geschichte. Rasant und für viele kommende Generationen irreversibel entstehen zurzeit neue Landschaften im Hochgebirge. Die Entwicklung mit ihren Chancen und Risiken abzuschätzen ist ein junges, transdisziplinäres Forschungsfeld. Es liefert Grundlagen für die Planung von konsensfähigen und nachhaltigen Anpassungsstrategien.

Abstract

So wie wir sie kennen sind die Gletscher der Alpen kaum mehr zu «retten». Aber das Ende des Eises ist nicht das Ende der Geschichte. Rasant und für viele kommende Generationen irreversibel entstehen zurzeit neue Landschaften im Hochgebirge. Die Entwicklung mit ihren Chancen und Risiken abzuschätzen ist ein junges, transdisziplinäres Forschungsfeld. Es liefert Grundlagen für die Planung von konsensfähigen und nachhaltigen Anpassungsstrategien.

Statistics

Downloads

18 downloads since deposited on 24 Nov 2020
18 downloads since 12 months
Detailed statistics

Additional indexing

Item Type:Journal Article, refereed, original work
Communities & Collections:07 Faculty of Science > Institute of Geography
Dewey Decimal Classification:910 Geography & travel
Language:German
Date:2020
Deposited On:24 Nov 2020 12:48
Last Modified:24 Nov 2020 12:48
Publisher:Naturforschende Gesellschaft Zürich
ISSN:0042-5672
OA Status:Green
Free access at:Publisher DOI. An embargo period may apply.
Official URL:https://www.ngzh.ch/media/vjs/165_1_4-7.pdf

Download

Green Open Access

Download PDF  '...und was kommt nach den Gletschern?'.
Preview
Content: Published Version
Language: German
Filetype: PDF
Size: 1MB