Header

UZH-Logo

Maintenance Infos

Ideen für die Zukunft der Pflege : personzentriert und kultursensibel


Ideen für die Zukunft der Pflege : personzentriert und kultursensibel. Edited by: Zimmermann, Harm-Peer (2020). Zürich: ISEK.

Abstract

Wie wollen wir in Zukunft die Pflege gestalten? Personzentriert und kultursensibel ist die grundlegende Antwort, die in diesem Band gegeben werden soll. Damit liegt eine Ideensammlung vor, deren Besonderheit ist, dass sie von jungen Kulturwissenschaftlerinnen und Kulturwissenschaftlern stammt. Sie fragen nach Pflegeformen, die als zukunftsweisend angesehen werden können, weil sie an den Bedürfnissen und an den kulturellen Hintergründen der betroffenen Menschen orientiert sind. Es geht einerseits um die ambulante Pflege durch die Spitex, andererseits um die stationäre Pflege in Alters- und Pflegezentren.

Abstract

Wie wollen wir in Zukunft die Pflege gestalten? Personzentriert und kultursensibel ist die grundlegende Antwort, die in diesem Band gegeben werden soll. Damit liegt eine Ideensammlung vor, deren Besonderheit ist, dass sie von jungen Kulturwissenschaftlerinnen und Kulturwissenschaftlern stammt. Sie fragen nach Pflegeformen, die als zukunftsweisend angesehen werden können, weil sie an den Bedürfnissen und an den kulturellen Hintergründen der betroffenen Menschen orientiert sind. Es geht einerseits um die ambulante Pflege durch die Spitex, andererseits um die stationäre Pflege in Alters- und Pflegezentren.

Statistics

Additional indexing

Item Type:Edited Scientific Work
Communities & Collections:06 Faculty of Arts > Department of Social Anthropology and Cultural Studies
Dewey Decimal Classification:790 Sports, games & entertainment
390 Customs, etiquette & folklore
300 Social sciences, sociology & anthropology
Language:German
Date:2020
Deposited On:18 Dec 2020 06:49
Last Modified:18 Dec 2020 06:57
Publisher:ISEK
ISSN:2235-1876
OA Status:Closed

Download

Full text not available from this repository.
Get full-text in a library