Header

UZH-Logo

Maintenance Infos

CME: Familial Hypercholesterolemia - Statin Treatment during Pregnancy and Breastfeeding


Shala-Haskaj, Pranvera; Krähenmann, Franziska; Schmidt, Dörthe (2020). CME: Familial Hypercholesterolemia - Statin Treatment during Pregnancy and Breastfeeding. Praxis, 109(6):405-410.

Abstract

Zusammenfassung. Patienten mit familiärer Hypercholesterinämie haben ein permanent erhöhtes kardiovaskuläres Risiko, weshalb eine Früherkennung und rechtzeitige, konsequent intensive Behandlung sehr wichtig ist. Eine besondere Herausforderung stellt die Behandlung einer familiären Hypercholesterinämie während der Schwangerschaft dar. Hier herrschen Unsicherheiten in der alltäglichen Praxis. Die Anwendung von Statinen peripartal ist nicht unbedenklich. Gemäss NICE-Richtlinien ist die Einnahme von Statinen drei Monate vor dem Empfängnisversuch aufgrund teratogener Effekte nicht empfohlen. Entsprechend sollte eine Beratung bezüglich Verhütung während der Behandlung mit Statinen bei Frauen im gebärfähigen Alter erfolgen. Eine Wiederaufnahme der Therapie ist erst nach Abschluss der Laktation empfohlen. Im Falle einer ungeplanten Schwangerschaft sollte eine Frau mit familiärer Hypercholesterinämie die Statine absetzen und sich umgehend an ihren Arzt wenden.

Abstract

Zusammenfassung. Patienten mit familiärer Hypercholesterinämie haben ein permanent erhöhtes kardiovaskuläres Risiko, weshalb eine Früherkennung und rechtzeitige, konsequent intensive Behandlung sehr wichtig ist. Eine besondere Herausforderung stellt die Behandlung einer familiären Hypercholesterinämie während der Schwangerschaft dar. Hier herrschen Unsicherheiten in der alltäglichen Praxis. Die Anwendung von Statinen peripartal ist nicht unbedenklich. Gemäss NICE-Richtlinien ist die Einnahme von Statinen drei Monate vor dem Empfängnisversuch aufgrund teratogener Effekte nicht empfohlen. Entsprechend sollte eine Beratung bezüglich Verhütung während der Behandlung mit Statinen bei Frauen im gebärfähigen Alter erfolgen. Eine Wiederaufnahme der Therapie ist erst nach Abschluss der Laktation empfohlen. Im Falle einer ungeplanten Schwangerschaft sollte eine Frau mit familiärer Hypercholesterinämie die Statine absetzen und sich umgehend an ihren Arzt wenden.

Statistics

Citations

Dimensions.ai Metrics

Altmetrics

Additional indexing

Item Type:Journal Article, refereed, original work
Communities & Collections:04 Faculty of Medicine > University Hospital Zurich > Clinic and Policlinic for Internal Medicine
Dewey Decimal Classification:610 Medicine & health
Scopus Subject Areas:Health Sciences > General Medicine
Uncontrolled Keywords:General Medicine
Language:German
Date:1 April 2020
Deposited On:29 Jan 2021 09:36
Last Modified:30 Jan 2021 21:00
Publisher:Hogrefe Verlag
ISSN:1661-8157
OA Status:Closed
Publisher DOI:https://doi.org/10.1024/1661-8157/a003457
PubMed ID:32345186

Download

Full text not available from this repository.
View at publisher

Get full-text in a library