Header

UZH-Logo

Maintenance Infos

Geschichte der Kinder- und Jugendliteratur in der DDR


Becker, Maria (2020). Geschichte der Kinder- und Jugendliteratur in der DDR. In: Kurwinkel, Tobias; Schmerheim, Philipp. Handbuch Kinder- und Jugendliteratur. Stuttgart: Springer, 61-67.

Abstract

In der Deutschen Demokratischen Republik ist die Kinder- und Jugendliteratur (KJL) eng verknüpft mit den Aufbau- und Entwicklungsprozessen des Landes. In den 40 Jahren des Bestehens der DDR steht das Handlungs- und Symbolsystem KJL unter dem Einfluss gesellschaftlicher Entwicklungen und ist zugleich Spiegelbild derselben. Im folgenden Beitrag wird die KJL der DDR in drei konstitutive Phasen gegliedert und anhand von Textbeispielen veranschaulicht. Gegenstand des ersten Abschnitts ist die Zeit der Sowjetischen Besatzungszone (SBZ) von 1945–1949.

Abstract

In der Deutschen Demokratischen Republik ist die Kinder- und Jugendliteratur (KJL) eng verknüpft mit den Aufbau- und Entwicklungsprozessen des Landes. In den 40 Jahren des Bestehens der DDR steht das Handlungs- und Symbolsystem KJL unter dem Einfluss gesellschaftlicher Entwicklungen und ist zugleich Spiegelbild derselben. Im folgenden Beitrag wird die KJL der DDR in drei konstitutive Phasen gegliedert und anhand von Textbeispielen veranschaulicht. Gegenstand des ersten Abschnitts ist die Zeit der Sowjetischen Besatzungszone (SBZ) von 1945–1949.

Statistics

Citations

Dimensions.ai Metrics

Altmetrics

Additional indexing

Item Type:Book Section, refereed, original work
Communities & Collections:06 Faculty of Arts > Swiss Institute of Children's and Youth Media
Dewey Decimal Classification:370 Education
Language:German
Date:2020
Deposited On:05 Feb 2021 16:57
Last Modified:05 Feb 2021 16:58
Publisher:Springer
ISBN:978-3-476-04720-5
OA Status:Closed
Publisher DOI:https://doi.org/10.1007/978-3-476-04721-2_8

Download

Full text not available from this repository.
View at publisher

Get full-text in a library