Header

UZH-Logo

Maintenance Infos

Zwischen Sinnreduktion und Prägnanz : Kürzung als Instrument der Sinnbildung in historischer Poetik und literarischer Reflexion


Frick, Julia (2020). Zwischen Sinnreduktion und Prägnanz : Kürzung als Instrument der Sinnbildung in historischer Poetik und literarischer Reflexion. In: Zacke, Birgit; Glasner, Peter; Heiland, Satu; Flecken-Büttner, Susanne. Text und Textur : WeiterDichten und AndersErzählen im Mittelalter. Oldenburg: Carl von Ossietzky Universität Oldenburg, 219-244.

Abstract

Die Vorstellung des Produktionsprozesses mittelalterlicher Dichtung konkretisiert sich im Bild des poeta faber. In diesem Kontext erscheint die Kleidermetaphorik als ausgesprochen produktiv: Die in den mittellateinischen Poetiken beschriebenen Arbeitsschritte zur tractatio materiae beruhen auf dem Konzept der inneren und äußeren Korrelation von Inhalt und Form, ›Text‹ und ›Textur‹, res und verba, und sind mutatis mutandis auch in volkssprachigen Texten nachweisbar (z. B. in Gottfrieds ›Tristan‹). Dabei kommt den Parametern der Kürzung (abbreviatio) und Erweiterung (amplificatio) die Funktion zu, unterschiedliche Sinnhorizonte zu profilieren. Der Aufsatz analysiert, unter welchen Bedingungen die Technik der Kürzung eine das Sinnpotential eines Textes ausstellende Formsemantik generiert, die als spezifisch historische ›Poetik‹ verstanden werden könnte. Als Fallbeispiel für die abbreviierende Retextualisierung in der mittelhochdeutschen Epik dient Herborts von Fritzlar ›Liet von Troye‹. Dabei erweist sich die im Prolog thematisierte abbreviatio-Programmatik auch auf der Ebene der Formgebung als zentrales Instrument, eine gemessen an der Vorlage anders akzentuierte, ›neue‹ Sinngebung zu produzieren.

Abstract

Die Vorstellung des Produktionsprozesses mittelalterlicher Dichtung konkretisiert sich im Bild des poeta faber. In diesem Kontext erscheint die Kleidermetaphorik als ausgesprochen produktiv: Die in den mittellateinischen Poetiken beschriebenen Arbeitsschritte zur tractatio materiae beruhen auf dem Konzept der inneren und äußeren Korrelation von Inhalt und Form, ›Text‹ und ›Textur‹, res und verba, und sind mutatis mutandis auch in volkssprachigen Texten nachweisbar (z. B. in Gottfrieds ›Tristan‹). Dabei kommt den Parametern der Kürzung (abbreviatio) und Erweiterung (amplificatio) die Funktion zu, unterschiedliche Sinnhorizonte zu profilieren. Der Aufsatz analysiert, unter welchen Bedingungen die Technik der Kürzung eine das Sinnpotential eines Textes ausstellende Formsemantik generiert, die als spezifisch historische ›Poetik‹ verstanden werden könnte. Als Fallbeispiel für die abbreviierende Retextualisierung in der mittelhochdeutschen Epik dient Herborts von Fritzlar ›Liet von Troye‹. Dabei erweist sich die im Prolog thematisierte abbreviatio-Programmatik auch auf der Ebene der Formgebung als zentrales Instrument, eine gemessen an der Vorlage anders akzentuierte, ›neue‹ Sinngebung zu produzieren.

Statistics

Citations

Dimensions.ai Metrics

Altmetrics

Downloads

3 downloads since deposited on 12 Feb 2021
3 downloads since 12 months
Detailed statistics

Additional indexing

Item Type:Book Section, refereed, original work
Communities & Collections:06 Faculty of Arts > Institute of German Studies
Dewey Decimal Classification:430 German & related languages
Language:German
Date:2020
Deposited On:12 Feb 2021 14:19
Last Modified:12 Feb 2021 14:19
Publisher:Carl von Ossietzky Universität Oldenburg
Series Name:Beiträge zur mediävistischen Erzählforschung
Number:5
ISSN:2568-9967
OA Status:Green
Free access at:Publisher DOI. An embargo period may apply.
Publisher DOI:https://doi.org/10.25619/BmE2020379
Related URLs:https://slsp-uzb.primo.exlibrisgroup.com/permalink/41SLSP_UZB/km2946/alma99116794378905508 (Library Catalogue)
https://ojs.uni-oldenburg.de/ojs/index.php/bme/issue/view/10 (Publisher)

Download

Green Open Access

Download PDF  'Zwischen Sinnreduktion und Prägnanz : Kürzung als Instrument der Sinnbildung in historischer Poetik und literarischer Reflexion'.
Preview
Content: Published Version
Language: German
Filetype: PDF
Size: 317kB
View at publisher
Licence: Creative Commons: Attribution-NonCommercial-NoDerivatives 4.0 International (CC BY-NC-ND 4.0)
Get full-text in a library