Header

UZH-Logo

Maintenance Infos

Von den Anfängen des Films bis zum Ende des Zweiten Weltkrieges : der internationale Film von 1895 bis 1945


Von den Anfängen des Films bis zum Ende des Zweiten Weltkrieges : der internationale Film von 1895 bis 1945. Edited by: Christen, Thomas (2020). Marburg: Schüren.

Abstract

Dieser Band behandelt die ersten 50 Jahre seit Erfindung des Films unter besonderer Berücksichtigung nationaler Entwicklungen.
Im Dezember 1895 führten die Brüder Lumière ihren Kinematographen erstmals öffentlich vor. Ihre Kürzestfilme fanden ein begeistertes Publikum und galten als noch nie dagewesene Sensation. Ein neues Medium, dessen Entwicklungspotenzial noch nicht absehbar war, feierte seine Geburtsstunde und verbreitete sich im Nu rund um den Globus.
Ab 1905 begann sich Film jedoch langsam, aber sicher vom Kino der Attraktionen – einem Kino, das vor allem Spektakuläres zeigt und ohne längere Geschichte auskommt – weg- und zum Erzählkino hinzubewegen. In den 1910er-Jahren schließlich holten innovative Filmemacher das junge Medium definitiv aus der Schmuddelecke und machten es zu einer Kunstform, indem sie die dem Film eigenen Gestaltungsmittel entdeckten und weiterentwickelten.

Abstract

Dieser Band behandelt die ersten 50 Jahre seit Erfindung des Films unter besonderer Berücksichtigung nationaler Entwicklungen.
Im Dezember 1895 führten die Brüder Lumière ihren Kinematographen erstmals öffentlich vor. Ihre Kürzestfilme fanden ein begeistertes Publikum und galten als noch nie dagewesene Sensation. Ein neues Medium, dessen Entwicklungspotenzial noch nicht absehbar war, feierte seine Geburtsstunde und verbreitete sich im Nu rund um den Globus.
Ab 1905 begann sich Film jedoch langsam, aber sicher vom Kino der Attraktionen – einem Kino, das vor allem Spektakuläres zeigt und ohne längere Geschichte auskommt – weg- und zum Erzählkino hinzubewegen. In den 1910er-Jahren schließlich holten innovative Filmemacher das junge Medium definitiv aus der Schmuddelecke und machten es zu einer Kunstform, indem sie die dem Film eigenen Gestaltungsmittel entdeckten und weiterentwickelten.

Statistics

Altmetrics

Additional indexing

Item Type:Edited Scientific Work
Communities & Collections:06 Faculty of Arts > Institute of Cinema Studies
Dewey Decimal Classification:700 Arts
900 History
Language:German
Date:2020
Previous Dates:2008, 2016
Deposited On:15 Feb 2021 09:16
Last Modified:15 Feb 2021 12:08
Publisher:Schüren
Series Name:Einführung in die Filmgeschichte
Volume:1
Number of Pages:426
ISBN:978-3-89472-496-2
Additional Information:Band 4: Kino der Gegenwart (in Planung). Band 2: Vom Neorealismus zu den Neuen Wellen. Filmische Erneuerungsbewegungen 1945-1968 (978-3-89472-497-9). Band 3: New Hollywood bis Dogma 95 (ISBN 978-3-89472-498-6).
OA Status:Closed
Related URLs:https://www.schueren-verlag.de/buecher-fuers-studium/titel/650-von-den-anfaengen-des-films-bis-zum-ende-des-zweiten-weltkrieges-der-internationale-film-von-1895-bis-1945.html (Publisher)
https://www.zora.uzh.ch/id/eprint/200215/ (Library Catalogue)
https://www.zora.uzh.ch/id/eprint/200218/ (Library Catalogue)
https://www.zora.uzh.ch/id/eprint/200219/ (Library Catalogue)
https://www.zora.uzh.ch/id/eprint/200220/ (Library Catalogue)
https://www.zora.uzh.ch/id/eprint/200221/ (Library Catalogue)
https://www.zora.uzh.ch/id/eprint/200223/ (Library Catalogue)
https://www.zora.uzh.ch/id/eprint/200225/ (Library Catalogue)
https://www.zora.uzh.ch/id/eprint/200228/ (Library Catalogue)
https://www.zora.uzh.ch/id/eprint/200230/ (Library Catalogue)
https://www.zora.uzh.ch/id/eprint/200231/ (Library Catalogue)
https://www.zora.uzh.ch/id/eprint/200236/ (Library Catalogue)
https://www.zora.uzh.ch/id/eprint/200237/ (Library Catalogue)
https://www.zora.uzh.ch/id/eprint/200238/ (Library Catalogue)
https://www.zora.uzh.ch/id/eprint/200239/ (Library Catalogue)
https://www.zora.uzh.ch/id/eprint/200240/ (Library Catalogue)
https://www.zora.uzh.ch/id/eprint/200241/ (Library Catalogue)

Download

Full text not available from this repository.
Get full-text in a library