Header

UZH-Logo

Maintenance Infos

Wehrpflicht und Bestände der Schweizer Armee 1815 bis 2020


Jaun, Rudolf (2020). Wehrpflicht und Bestände der Schweizer Armee 1815 bis 2020. Allgemeine Schweizerische Militärzeitschrift, (11):34-36.

Abstract

Die Entwicklung des Effektivbestandes der Schweizer Armee gleicht einer Berg- und Talfahrt: Von 30000 Armeeangehörigen im frühen 19. Jahrhundert auf 800000 im späten 20. Jahrhundert – und zurück auf 100000 im frühen 21. Jahrhundert. Mit den Armeereformen 95, XXI und WEA stürzte sich die Armee aus politischen Gründen in eine andauernde Bestandeskrise, die wegen der Aushöhlung der allgemeinen Wehrpflicht leicht zur Systemkrise werden könnte

Abstract

Die Entwicklung des Effektivbestandes der Schweizer Armee gleicht einer Berg- und Talfahrt: Von 30000 Armeeangehörigen im frühen 19. Jahrhundert auf 800000 im späten 20. Jahrhundert – und zurück auf 100000 im frühen 21. Jahrhundert. Mit den Armeereformen 95, XXI und WEA stürzte sich die Armee aus politischen Gründen in eine andauernde Bestandeskrise, die wegen der Aushöhlung der allgemeinen Wehrpflicht leicht zur Systemkrise werden könnte

Statistics

Downloads

0 downloads since deposited on 02 Mar 2021
0 downloads since 12 months

Additional indexing

Item Type:Journal Article, not_refereed, original work
Communities & Collections:06 Faculty of Arts > Institute of History
Dewey Decimal Classification:900 History
Language:German
Date:2020
Deposited On:02 Mar 2021 08:58
Last Modified:02 Mar 2021 08:58
Publisher:SOG - Schweizerische Offiziersgesellschaft
ISSN:0002-5925
OA Status:Closed
Free access at:Publisher DOI. An embargo period may apply.

Download

Closed Access: Download allowed only for UZH members