Header

UZH-Logo

Maintenance Infos

Die Plattformisierung von Öffentlichkeit und der Relevanzverlust des Journalismus als demokratische Herausforderung


Jarren, Otfried; Fischer, Renate (2021). Die Plattformisierung von Öffentlichkeit und der Relevanzverlust des Journalismus als demokratische Herausforderung. In: Seeliger, Martin; Sevignani, Sebastian. Ein neuer Strukturwandel der Öffentlichkeit. Baden-Baden: Nomos, 365-382.

Abstract

Die schnell voranschreitende gesellschaftliche Differenzierung, die Digitalisierung und die Institutionalisierung von Plattformen verändern die Konstitution von Öffentlichkeit. Die in den Algorithmen der globalen, privatwirtschaftlichen Plattformen eingeschriebenen Normen und Regeln durchdringen das gesellschaftliche Vermittlungssystem und lösen damit eine folgenreiche Transformation von Journalismus und Medien aus: Die Inklusion und Partizipation aller in der Öffentlichkeit scheint zwar prinzipiell möglich, wird aber durch das aufmerksamkeits-ökonomische Geschäftsmodell der Plattformen verhindert. Zudem parzelliert sich Öffentlichkeit, nehmen Orientierung und Integration ab. Medien und Journalismus sind vom digitalen Wandel besonders betroffen. Die möglichen Auswirkungen des Wandels lösen Diskurse über die neuen Normen der Kommunikationsgesellschaft aus.

Abstract

Die schnell voranschreitende gesellschaftliche Differenzierung, die Digitalisierung und die Institutionalisierung von Plattformen verändern die Konstitution von Öffentlichkeit. Die in den Algorithmen der globalen, privatwirtschaftlichen Plattformen eingeschriebenen Normen und Regeln durchdringen das gesellschaftliche Vermittlungssystem und lösen damit eine folgenreiche Transformation von Journalismus und Medien aus: Die Inklusion und Partizipation aller in der Öffentlichkeit scheint zwar prinzipiell möglich, wird aber durch das aufmerksamkeits-ökonomische Geschäftsmodell der Plattformen verhindert. Zudem parzelliert sich Öffentlichkeit, nehmen Orientierung und Integration ab. Medien und Journalismus sind vom digitalen Wandel besonders betroffen. Die möglichen Auswirkungen des Wandels lösen Diskurse über die neuen Normen der Kommunikationsgesellschaft aus.

Statistics

Citations

Dimensions.ai Metrics

Altmetrics

Downloads

1 download since deposited on 08 Oct 2021
1 download since 12 months
Detailed statistics

Additional indexing

Item Type:Book Section, not_refereed, original work
Communities & Collections:06 Faculty of Arts > Department of Communication and Media Research
Dewey Decimal Classification:700 Arts
Language:German
Date:1 September 2021
Deposited On:08 Oct 2021 10:45
Last Modified:12 Oct 2021 15:39
Publisher:Nomos
Series Name:Leviathan
Number:37
ISSN:0340-0425
ISBN:978-3-8487-7171-4
Additional Information:ISBN online: 978-3-7489-1218-7
OA Status:Closed
Publisher DOI:https://doi.org/10.5771/9783748912187-365

Download

Closed Access: Download allowed only for UZH members