Header

UZH-Logo

Maintenance Infos

‚Infodemics‘: Der Umgang mit Informationen in Pandemiezeiten aus ethischer Perspektive


Wäscher, Sebastian; Nguyen, Tim; Biller-Andorno, Nikola (2021). ‚Infodemics‘: Der Umgang mit Informationen in Pandemiezeiten aus ethischer Perspektive. In: Reis, A; Schmidhuber, M; Frewer, A. Pandemien und Ethik : Entwicklung – Probleme – Lösungen. Berlin, Heidelberg: Springer, 221-240.

Abstract

Halbwahrheiten, Falschinformationen, Fake News, Verschwörungstheorien. Schlagworte, die spätestens seit der US-amerikanischen Präsidentschaftswahl 2016 in aller Munde sind. Im Zuge der aktuellen Covid-19-Pandemie haben all diese Begriffe erneut zunehmende Aufmerksamkeit erlangt. Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) bezeichnet in diesem Kontext das enorme Aufkommen von Informationen unterschiedlicher Güte als ‚Infodemie‘.

Abstract

Halbwahrheiten, Falschinformationen, Fake News, Verschwörungstheorien. Schlagworte, die spätestens seit der US-amerikanischen Präsidentschaftswahl 2016 in aller Munde sind. Im Zuge der aktuellen Covid-19-Pandemie haben all diese Begriffe erneut zunehmende Aufmerksamkeit erlangt. Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) bezeichnet in diesem Kontext das enorme Aufkommen von Informationen unterschiedlicher Güte als ‚Infodemie‘.

Statistics

Citations

Dimensions.ai Metrics

Altmetrics

Downloads

0 downloads since deposited on 14 Oct 2021
0 downloads since 12 months

Additional indexing

Item Type:Book Section, refereed, original work
Communities & Collections:04 Faculty of Medicine > Institute of Biomedical Ethics and History of Medicine
Dewey Decimal Classification:610 Medicine & health
Language:German
Date:1 January 2021
Deposited On:14 Oct 2021 15:48
Last Modified:27 Jan 2022 08:05
Publisher:Springer
ISBN:978-3-662-63529-2
OA Status:Closed
Publisher DOI:https://doi.org/10.1007/978-3-662-63530-8_13