Header

UZH-Logo

Maintenance Infos

Die Religion als Form und Inhalt in Hegels absolutem Geist


Halbig, Christoph (2021). Die Religion als Form und Inhalt in Hegels absolutem Geist. In: Kühnlein, Michael; Ottmann, Henning. Religionsphilosophie nach Hegel : Über Glauben und Wissen nach dem Tod Gottes. Stuttgart: Springer, 27-41.

Abstract

Auch wenn die Unterscheidung von Form und Inhalt in fast allen Teilen von Hegels System eine Rolle spielt, kommt ihr gerade in seiner Theorie des absoluten Geistes eine zentrale argumentative Funktion zu. Mit ihrer Hilfe nämlich vertritt Hegel die These, dass die einzelnen Gestalten des absoluten Geistes, Kunst, Religion und Philosophie, sich eben nur der Form nach unterscheiden, aber ein und denselben Inhalt teilen.

Abstract

Auch wenn die Unterscheidung von Form und Inhalt in fast allen Teilen von Hegels System eine Rolle spielt, kommt ihr gerade in seiner Theorie des absoluten Geistes eine zentrale argumentative Funktion zu. Mit ihrer Hilfe nämlich vertritt Hegel die These, dass die einzelnen Gestalten des absoluten Geistes, Kunst, Religion und Philosophie, sich eben nur der Form nach unterscheiden, aber ein und denselben Inhalt teilen.

Statistics

Citations

Dimensions.ai Metrics

Altmetrics

Additional indexing

Item Type:Book Section, refereed, original work
Communities & Collections:01 Faculty of Theology and the Study of Religion > Center for Ethics
06 Faculty of Arts > Institute of Philosophy
Dewey Decimal Classification:100 Philosophy
Language:German
Date:1 January 2021
Deposited On:15 Nov 2021 10:00
Last Modified:27 Jan 2022 08:41
Publisher:Springer
ISBN:978-3-476-05752-5
OA Status:Closed
Publisher DOI:https://doi.org/10.1007/978-3-476-05752-5_2
Full text not available from this repository.