Header

UZH-Logo

Maintenance Infos

Krankenversicherungen und politische Meinungsbildung – Mögliches und Unmögliches


Poledna, Tomas; Vokinger, Kerstin Noëlle (2013). Krankenversicherungen und politische Meinungsbildung – Mögliches und Unmögliches. Jusletter, (19.08.2013):online.

Abstract

Der Beitrag beschäftigt sich mit der Problematik, ob und inwiefern sich die Krankenversicherer und deren Verbände im Abstimmungskampf engagieren dürfen. Welche Informationsmittel sind zulässig? Inwiefern dürfen finanzielle Mittel aus den Krankenversicherungen für den Abstimmungskampf verwendet werden? Wie ist die Rechtslage, wenn die Existenz der entsprechenden privaten Institution auf dem Spiel steht? Im Sinne eines integrativen und ganzheitlichen Rechtsverständnisses diskutieren die Autoren kritisch Mögliches und Unmögliches.

Abstract

Der Beitrag beschäftigt sich mit der Problematik, ob und inwiefern sich die Krankenversicherer und deren Verbände im Abstimmungskampf engagieren dürfen. Welche Informationsmittel sind zulässig? Inwiefern dürfen finanzielle Mittel aus den Krankenversicherungen für den Abstimmungskampf verwendet werden? Wie ist die Rechtslage, wenn die Existenz der entsprechenden privaten Institution auf dem Spiel steht? Im Sinne eines integrativen und ganzheitlichen Rechtsverständnisses diskutieren die Autoren kritisch Mögliches und Unmögliches.

Statistics

Downloads

33 downloads since deposited on 04 Mar 2022
9 downloads since 12 months
Detailed statistics

Additional indexing

Item Type:Journal Article, refereed, original work
Communities & Collections:02 Faculty of Law > Kompetenzzentrum Medizin - Ethik - Recht Helvetiae
Dewey Decimal Classification:Unspecified
Language:German
Date:2013
Deposited On:04 Mar 2022 07:45
Last Modified:15 Nov 2023 12:39
Publisher:Editions Weblaw
ISSN:1424-7410
OA Status:Green
Free access at:Official URL. An embargo period may apply.
  • Content: Published Version
  • Language: German