Header

UZH-Logo

Maintenance Infos

Evolution und Gesundheit : Wie beeinflussen Lebensweise und Ernährung die Medizin und unsere Gesundheit?


Evolution und Gesundheit : Wie beeinflussen Lebensweise und Ernährung die Medizin und unsere Gesundheit? Edited by: Bender, Nicole; Habermann-Horstmeier, Lotte; et al; Staub, Kaspar (2022). Bern: Hogrefe.

Abstract

Dieses Buch richtet sich an:
Studierende und Fachleute aus Naturwissenschaft, Medizin, Evolutionsbiologie, Anthropologie, Umweltwissenschaften und Public Health sowie interessierte Laien, die sich für Schnittpunktthemen von Medizin, Evolution, Ernährung und Umwelt interessieren.
Klappentext:

Wir leben heute in einer neuen, menschengemachten Umwelt, die sich erheblich von den Umwelten unterscheidet, an die wir uns im Laufe unserer Evolution angepasst haben. Dies hat erhebliche Auswirkungen auf uns Menschen, unsere Gesundheit und unser gesellschaftliches Miteinander. Doch wie funktioniert das komplexe Zusammenspiel zwischen Mensch und Umwelt aus evolutionärer Sicht? Wie wirkt sich Evolution auf unsere Biologie und unser Verhalten aus? Welche Rolle spielen hier genetische und epigenetische Aspekte? Und welchen Einfluss hat dies auf die Entstehung von Krankheiten, wie etwa Diabetes mellitus Typ 2, Herz-Kreislauf-Krankheiten, Allergien, Autoimmunkrankheiten oder psychische Störungen?

Das Buch versucht hierauf Antworten zu geben und beschäftigt sich dazu u. a. mit folgenden Themen:

Mismatch: Warum ist unsere genetische Ausstattung nicht an unsere jetzige Umwelt angepasst?
Co-Evolution von Menschen und Mikroorganismen: Welchen Einfluss hat unser Mikrobiom auf unsere Gesundheit?
Welche Ernährung ist für den heutigen Menschen gesund?
Werden wir in Zukunft immer wieder mit neuen Pandemien zu tun haben?
Wie können wir aus evolutionsbiologischer Sicht das Problem der Antibiotikaresistenzen in den Griff bekommen?
Wie wirken sich Überbevölkerung, Migrationsströme und der Wegfall der „natürlichen Selektion“ auf die zukünftige Evolution des Menschen aus?

Die Antworten hierauf erlauben einen spannenden evolutionären Blick auf unsere Zukunft mit neuen Ansätzen für die individuelle Lebensführung, aber auch für zukünftige Public-Health-Maßnahmen.

Abstract

Dieses Buch richtet sich an:
Studierende und Fachleute aus Naturwissenschaft, Medizin, Evolutionsbiologie, Anthropologie, Umweltwissenschaften und Public Health sowie interessierte Laien, die sich für Schnittpunktthemen von Medizin, Evolution, Ernährung und Umwelt interessieren.
Klappentext:

Wir leben heute in einer neuen, menschengemachten Umwelt, die sich erheblich von den Umwelten unterscheidet, an die wir uns im Laufe unserer Evolution angepasst haben. Dies hat erhebliche Auswirkungen auf uns Menschen, unsere Gesundheit und unser gesellschaftliches Miteinander. Doch wie funktioniert das komplexe Zusammenspiel zwischen Mensch und Umwelt aus evolutionärer Sicht? Wie wirkt sich Evolution auf unsere Biologie und unser Verhalten aus? Welche Rolle spielen hier genetische und epigenetische Aspekte? Und welchen Einfluss hat dies auf die Entstehung von Krankheiten, wie etwa Diabetes mellitus Typ 2, Herz-Kreislauf-Krankheiten, Allergien, Autoimmunkrankheiten oder psychische Störungen?

Das Buch versucht hierauf Antworten zu geben und beschäftigt sich dazu u. a. mit folgenden Themen:

Mismatch: Warum ist unsere genetische Ausstattung nicht an unsere jetzige Umwelt angepasst?
Co-Evolution von Menschen und Mikroorganismen: Welchen Einfluss hat unser Mikrobiom auf unsere Gesundheit?
Welche Ernährung ist für den heutigen Menschen gesund?
Werden wir in Zukunft immer wieder mit neuen Pandemien zu tun haben?
Wie können wir aus evolutionsbiologischer Sicht das Problem der Antibiotikaresistenzen in den Griff bekommen?
Wie wirken sich Überbevölkerung, Migrationsströme und der Wegfall der „natürlichen Selektion“ auf die zukünftige Evolution des Menschen aus?

Die Antworten hierauf erlauben einen spannenden evolutionären Blick auf unsere Zukunft mit neuen Ansätzen für die individuelle Lebensführung, aber auch für zukünftige Public-Health-Maßnahmen.

Statistics

Altmetrics

Downloads

66 downloads since deposited on 09 Jan 2023
31 downloads since 12 months
Detailed statistics

Additional indexing

Item Type:Edited Scientific Work
Communities & Collections:04 Faculty of Medicine > Institute of Evolutionary Medicine
Dewey Decimal Classification:610 Medicine & health
Language:German
Date:2022
Deposited On:09 Jan 2023 13:18
Last Modified:09 Jan 2023 13:29
Publisher:Hogrefe
Number of Pages:304
ISBN:978-3-456-86110-4
Additional Information:unter Mitarbeit von Patrick Eppenberger Joël Floris Enrique Rayo Verena Schünemann Kaspar Staub
OA Status:Green
Related URLs:https://www.hogrefe.com/ch/shop/evolution-und-gesundheit-96650.html (Publisher)
  • Content: Published Version
  • Description: Inhaltsverzeichnis