Header

UZH-Logo

Maintenance Infos

Darstellung der myokardialen Perfusion mit einer neuartigen Cadmium-Zink-Tellurid Detektortechnik : optimiertes Protokoll zur Reduktion der Aufnahmezeit


Brückner, Michael. Darstellung der myokardialen Perfusion mit einer neuartigen Cadmium-Zink-Tellurid Detektortechnik : optimiertes Protokoll zur Reduktion der Aufnahmezeit. 2009, University of Zurich, Vetsuisse Faculty.

Abstract

Brückner, Michael 2009

Department für Kleintiere, Klinik für Kleintiermedizin der Vetsuisse-Fakultät Universität Zürich 2009 Direktorin: Prof. Dr. Claudia Reusch

msekey@vetclinics.unizh.ch



ZUSAMMENFASSUNG

Die Messung der Myokardperfusion (MPI) ist von grosser diagnostischer Bedeutung insbesondere bei koronarer Herzerkrankung (KHK) und hypertropher Kardiomyopathie. Ziel der Studie war die Evaluation der optimalen Aufnahmezeit (AZ) einer MPI auf einer ultraschnellen Gamma-Kamera (GK) mit Cadmium-Zink-Tellurid (CZT) Detektortechnologie. Methoden: Bei 20 Patienten erfolgte zur Abklärung einer KHK eine MPI (1-Tages Protokoll mit 99mTc-Tetrofosmin) unter Adenosinbelastung und in Ruhe. Die Aufnahmen wurden zuerst auf einer Standard (SD)-GK mit je15 Minuten (min) AZ und im Anschluss auf der CZT-GK, mit jeweils 6 min AZ durchgeführt. Die CZT Daten wurden als List- Modus gespeichert und nach jeder Minute rekonstruiert. Die prozentuale Tracer- Aufnahme dieser MPI wurde mittels Intraklasskorrelation (r) anhand eines 20-Segment- Models mit denen der SD-GK verglichen. Die klinische Übereinstimmung erfolgte durch den visuellen Vergleich zwischen den jeweiligen Koronargebieten. Ferner wurde die Bland-Altman Analyse (BA) durchgeführt. Ergebnisse: Die minimale AZ der CZT-GK betrugen 3 min für niedrige Belastungsdosen (r=0,81, p<0,001, BA -11,4% bis 12,2%) und 2 min für hohe Ruhedosen (r=0,80, p<0,001; BA -7,6% bis 12,9%). Für diese Zeiten gab es eine klinische Übereinstimmung von 95% bzw. 97%. Fazit: Die CZT-GK ermöglicht im Vergleich zu einer SD-GK die MPI mit einer deutlich reduzierten AZ und einer hervorragenden Übereinstimmung in Bezug auf die Tracer- Aufnahme und die klinischen Ergebnisse. Nuclear myocardial perfusion imaging with a novel cadmium-zinc-telluride detector technique: optimized protocol for scan time reduction



Brückner, Michael 2009

Department für Kleintiere, Klinik für Kleintiermedizin der Vetsuisse-Fakultät Universität Zürich 2009 Direktorin: Prof. Dr. Claudia Reusch

msekey@vetclinics.unizh.ch



SUMMARY

Measurement myocardial perfusion imaging (MPI) is of great value especially for the diagnosis of coronary artery disease and hypertrophic cardiomyopathy. Aim of the study was to establish the optimal scan time for nuclear MPI on an ultrafast cardiac gamma camera (GC) using a cadmium-zinc-telluride (CZT) detector technology. Methods: 20 patients underwent a 1-day 99mTc-tetrofosmin adenosine-stress/rest imaging MPI protocol each with 15 minutes (min) acquisition time (AT) on a standard detector SPECT GC. All scans were immediately repeated on an ultrafast CZT GC over 6 min AT and reconstructed using list mode to obtain scan durations of 1 min, 2 min etc. up to a maximum of 6 min. For each of the scan durations the percent tracer uptake from the CZT GC was compared by intraclass correlation (r) to standard SPECT GC data using a 20-segment model. Clinical agreement was visually assessed per coronary territory. Furthermore Bland-Altman (BA) limits of agreement were calculated. Results: Minimal required scan times were 3 min for low (r=0.81, P<0.001, BA -11.4% to 12.2%) and 2 min for high dose (r = 0.80, P < 0.001; BA -7.6% to 12.9%) yielding a clinical agreement of 95% and 97%, respectively. Conclusion: The CZT detector technology offers MPI with substantially reduced AT resulting in an excellent agreement with regard to uptake and clinical findings compared to MPI from a standard SPECT GC.

Abstract

Brückner, Michael 2009

Department für Kleintiere, Klinik für Kleintiermedizin der Vetsuisse-Fakultät Universität Zürich 2009 Direktorin: Prof. Dr. Claudia Reusch

msekey@vetclinics.unizh.ch



ZUSAMMENFASSUNG

Die Messung der Myokardperfusion (MPI) ist von grosser diagnostischer Bedeutung insbesondere bei koronarer Herzerkrankung (KHK) und hypertropher Kardiomyopathie. Ziel der Studie war die Evaluation der optimalen Aufnahmezeit (AZ) einer MPI auf einer ultraschnellen Gamma-Kamera (GK) mit Cadmium-Zink-Tellurid (CZT) Detektortechnologie. Methoden: Bei 20 Patienten erfolgte zur Abklärung einer KHK eine MPI (1-Tages Protokoll mit 99mTc-Tetrofosmin) unter Adenosinbelastung und in Ruhe. Die Aufnahmen wurden zuerst auf einer Standard (SD)-GK mit je15 Minuten (min) AZ und im Anschluss auf der CZT-GK, mit jeweils 6 min AZ durchgeführt. Die CZT Daten wurden als List- Modus gespeichert und nach jeder Minute rekonstruiert. Die prozentuale Tracer- Aufnahme dieser MPI wurde mittels Intraklasskorrelation (r) anhand eines 20-Segment- Models mit denen der SD-GK verglichen. Die klinische Übereinstimmung erfolgte durch den visuellen Vergleich zwischen den jeweiligen Koronargebieten. Ferner wurde die Bland-Altman Analyse (BA) durchgeführt. Ergebnisse: Die minimale AZ der CZT-GK betrugen 3 min für niedrige Belastungsdosen (r=0,81, p<0,001, BA -11,4% bis 12,2%) und 2 min für hohe Ruhedosen (r=0,80, p<0,001; BA -7,6% bis 12,9%). Für diese Zeiten gab es eine klinische Übereinstimmung von 95% bzw. 97%. Fazit: Die CZT-GK ermöglicht im Vergleich zu einer SD-GK die MPI mit einer deutlich reduzierten AZ und einer hervorragenden Übereinstimmung in Bezug auf die Tracer- Aufnahme und die klinischen Ergebnisse. Nuclear myocardial perfusion imaging with a novel cadmium-zinc-telluride detector technique: optimized protocol for scan time reduction



Brückner, Michael 2009

Department für Kleintiere, Klinik für Kleintiermedizin der Vetsuisse-Fakultät Universität Zürich 2009 Direktorin: Prof. Dr. Claudia Reusch

msekey@vetclinics.unizh.ch



SUMMARY

Measurement myocardial perfusion imaging (MPI) is of great value especially for the diagnosis of coronary artery disease and hypertrophic cardiomyopathy. Aim of the study was to establish the optimal scan time for nuclear MPI on an ultrafast cardiac gamma camera (GC) using a cadmium-zinc-telluride (CZT) detector technology. Methods: 20 patients underwent a 1-day 99mTc-tetrofosmin adenosine-stress/rest imaging MPI protocol each with 15 minutes (min) acquisition time (AT) on a standard detector SPECT GC. All scans were immediately repeated on an ultrafast CZT GC over 6 min AT and reconstructed using list mode to obtain scan durations of 1 min, 2 min etc. up to a maximum of 6 min. For each of the scan durations the percent tracer uptake from the CZT GC was compared by intraclass correlation (r) to standard SPECT GC data using a 20-segment model. Clinical agreement was visually assessed per coronary territory. Furthermore Bland-Altman (BA) limits of agreement were calculated. Results: Minimal required scan times were 3 min for low (r=0.81, P<0.001, BA -11.4% to 12.2%) and 2 min for high dose (r = 0.80, P < 0.001; BA -7.6% to 12.9%) yielding a clinical agreement of 95% and 97%, respectively. Conclusion: The CZT detector technology offers MPI with substantially reduced AT resulting in an excellent agreement with regard to uptake and clinical findings compared to MPI from a standard SPECT GC.

Statistics

Downloads

494 downloads since deposited on 11 Feb 2010
30 downloads since 12 months
Detailed statistics

Additional indexing

Item Type:Dissertation (monographical)
Referees:Glaus Tony, Kaufmann Philipp A
Communities & Collections:05 Vetsuisse Faculty > Veterinary Clinic > Department of Small Animals
UZH Dissertations
Dewey Decimal Classification:610 Medicine & health
Language:German
Place of Publication:Zürich
Date:2009
Deposited On:11 Feb 2010 14:08
Last Modified:08 Feb 2019 14:52
Number of Pages:22
Additional Information:Darstellung der myokardialen Perfusion mit einer neuartigen Cadmium-Zink-Tellurid Detektortechnik : optimiertes Protokoll zur Reduktion der Aufnahmezeit / vorgelegt von Michael Brückner. - Zürich, 2009
OA Status:Green
Related URLs:https://www.recherche-portal.ch/primo-explore/fulldisplay?docid=ebi01_prod005981005&context=L&vid=ZAD&search_scope=default_scope&tab=default_tab&lang=de_DE (Library Catalogue)

Download

Download PDF  'Darstellung der myokardialen Perfusion mit einer neuartigen Cadmium-Zink-Tellurid Detektortechnik : optimiertes Protokoll zur Reduktion der Aufnahmezeit'.
Preview
Filetype: PDF
Size: 5MB