Header

UZH-Logo

Maintenance Infos

Histologische und histomorphometrische Betrachtung von humanen Rotatorenmanschettensehnen


Manzanell, Silvana. Histologische und histomorphometrische Betrachtung von humanen Rotatorenmanschettensehnen. 2009, University of Zurich, Vetsuisse Faculty.

Abstract

Zusammenfassung In dieser Arbeit wurden Sehnen der Schulter des Menschen auf verschiedene Weise untersucht mit dem Ziel, die Untersuchungsmethoden zu vergleichen. Die Sehnen wurden per MRT gescannt und anschliessend histologisch ausgewertet und die Veränderungen vermessen. Für die Studie wurde die Sehne des Caput longum des M. biceps brachii und die Sehnen der Mm. infraspinatus, subscapularis und supraspinatus von 18 einseitigen Schultergürteln untersucht. Diese Arbeit beschäftigt sich mit dem histologischen Teil der 62 Sehnen dieser Vergleichsstudie. Alle Sehnen wurden der Länge nach halbiert. Die eine Hälfte wurde zu 2-4µm dicken Dünnschnitten geschnitten und mittels Haematoxilin-Eosin (HE) gefärbt, während die andere Hälfte zu 400µm Dickschnitten verarbeitet wurde und mit Toluidinblau gefärbt wurde. Alle Sehnen wurden nach verschiedenen für Degeneration typischen Kriterien ausgewertet und, wenn pathologische Areale festgestellt wurden, diese mittels Histomorphometrie vermessen. Ferner wurde von den Mm. infraspinatus, subscapularis und supraspinatus semiquantitativ der Fettgehalt bestimmt und wo dies möglich war, der Fiederungswinkel, in dem die Muskelfasern sich von der Sehne abspreizen, vermessen. Die ausgewerteten Bizepssehnen zeigten fast alle (93%) degenerative Veränderungen in unterschiedlichem Ausmass. Bei den M. infraspinatus, subscapularis und supraspinatus waren von den ausgewerteten Sehnen 88, 18 und 20% unterschiedlich stark degenerativ verändert. Titel der Dissertation englisch : Histological and histomorphometrical evaluation of rotator cuff tendons

Summary The aim of this study was to compare different examination techniques for tendons in eighteen human cadaveric shoulders. First, all tendons were scanned using MRI. Subsequently the tendons of the Caput longum of the M. biceps brachii, the Mm. infraspinatus, subscapularis and supraspinatus were removed including their bony attachments. All tendons were evaluated histologically.

All tendons were cut longitudinally exactly in their midline. One half of each specimen was prepared as 2-4µm thin slices and stained with hematoxylin and eosin (HE), the other half was prepared as 400µm thick slices and stained with toluidin blue. All tendons were evaluated histologically according to different, predetermined criteria. When pathological areas were detected, histomorphometrical analyses were performed to exactly localize these changes. Additionally, the amount of fat of the Mm. infraspinatus, subscapularis and supraspinatus were determined and the pennate angle was measured if possible.

Nearly all of the evaluated biceps tendons (93%) showed different grades of degenerative changes, infraspinatus, subscapularis and supraspinatus tendons were degeneratively changed in 88, 18 and 20% respectively.

Abstract

Zusammenfassung In dieser Arbeit wurden Sehnen der Schulter des Menschen auf verschiedene Weise untersucht mit dem Ziel, die Untersuchungsmethoden zu vergleichen. Die Sehnen wurden per MRT gescannt und anschliessend histologisch ausgewertet und die Veränderungen vermessen. Für die Studie wurde die Sehne des Caput longum des M. biceps brachii und die Sehnen der Mm. infraspinatus, subscapularis und supraspinatus von 18 einseitigen Schultergürteln untersucht. Diese Arbeit beschäftigt sich mit dem histologischen Teil der 62 Sehnen dieser Vergleichsstudie. Alle Sehnen wurden der Länge nach halbiert. Die eine Hälfte wurde zu 2-4µm dicken Dünnschnitten geschnitten und mittels Haematoxilin-Eosin (HE) gefärbt, während die andere Hälfte zu 400µm Dickschnitten verarbeitet wurde und mit Toluidinblau gefärbt wurde. Alle Sehnen wurden nach verschiedenen für Degeneration typischen Kriterien ausgewertet und, wenn pathologische Areale festgestellt wurden, diese mittels Histomorphometrie vermessen. Ferner wurde von den Mm. infraspinatus, subscapularis und supraspinatus semiquantitativ der Fettgehalt bestimmt und wo dies möglich war, der Fiederungswinkel, in dem die Muskelfasern sich von der Sehne abspreizen, vermessen. Die ausgewerteten Bizepssehnen zeigten fast alle (93%) degenerative Veränderungen in unterschiedlichem Ausmass. Bei den M. infraspinatus, subscapularis und supraspinatus waren von den ausgewerteten Sehnen 88, 18 und 20% unterschiedlich stark degenerativ verändert. Titel der Dissertation englisch : Histological and histomorphometrical evaluation of rotator cuff tendons

Summary The aim of this study was to compare different examination techniques for tendons in eighteen human cadaveric shoulders. First, all tendons were scanned using MRI. Subsequently the tendons of the Caput longum of the M. biceps brachii, the Mm. infraspinatus, subscapularis and supraspinatus were removed including their bony attachments. All tendons were evaluated histologically.

All tendons were cut longitudinally exactly in their midline. One half of each specimen was prepared as 2-4µm thin slices and stained with hematoxylin and eosin (HE), the other half was prepared as 400µm thick slices and stained with toluidin blue. All tendons were evaluated histologically according to different, predetermined criteria. When pathological areas were detected, histomorphometrical analyses were performed to exactly localize these changes. Additionally, the amount of fat of the Mm. infraspinatus, subscapularis and supraspinatus were determined and the pennate angle was measured if possible.

Nearly all of the evaluated biceps tendons (93%) showed different grades of degenerative changes, infraspinatus, subscapularis and supraspinatus tendons were degeneratively changed in 88, 18 and 20% respectively.

Statistics

Altmetrics

Downloads

1 download since deposited on 17 Feb 2010
1 download since 12 months
Detailed statistics

Additional indexing

Other titles:Heart bar
Item Type:Dissertation (monographical)
Referees:von Rechenberg Brigitte, Gerber Christian
Communities & Collections:05 Vetsuisse Faculty > Veterinary Clinic > Equine Department
UZH Dissertations
Dewey Decimal Classification:570 Life sciences; biology
630 Agriculture
Language:German
Place of Publication:Zürich
Date:2009
Deposited On:17 Feb 2010 15:49
Last Modified:13 Mar 2019 15:20
Number of Pages:64
ISBN:3-9521627-4-4
OA Status:Green
Official URL:http://www.ehoof.uzh.ch/
Related URLs:https://www.recherche-portal.ch/primo-explore/fulldisplay?docid=ebi01_prod005878554&context=L&vid=ZAD&search_scope=default_scope&tab=default_tab&lang=de_DE (Library Catalogue)

Download

Download PDF  'Histologische und histomorphometrische Betrachtung von humanen Rotatorenmanschettensehnen'.
Preview
Content: Published Version
Language: German
Filetype: PDF
Size: 2MB