Header

UZH-Logo

Maintenance Infos

Expression und mögliche Funktionen des Peroxisom-Proliferator aktivierter Rezeptor γ (PPARγ) im kaninen Corpus luteum und in der Plazenta während der Trächtigkeit und der normalen sowie induzierten Geburt


Meyer, Andrea. Expression und mögliche Funktionen des Peroxisom-Proliferator aktivierter Rezeptor γ (PPARγ) im kaninen Corpus luteum und in der Plazenta während der Trächtigkeit und der normalen sowie induzierten Geburt. 2011, University of Zurich, Vetsuisse Faculty.

Abstract

Vetsuisse-Fakultät Universität Zürich 2011

Andrea Meyer

Veterinäranatomisches Institut, sekretariat@vetanat.uzh.ch



Expression und mögliche Funktionen des Peroxisome-Proliferator aktivierter Rezeptor γ (PPARγ) im kaninen Corpus luteum und in der Plazenta während der Trächtigkeit und der normalen sowie induzierten Geburt

PPARγ, ein nukleärer Hormonrezeptor, spielt eine wichtige regulatorische Rolle bei der Reproduktion; er moduliert die steroidogene Kapazität der reproduktiven Organe und beeinflusst die Trophoblastendifferenzierung. Untersucht wurden mittels Ovariohysterektomie (OHE) entnommene Corpora lutea (CL) und uteroplazentäre Einheiten von Hündinnen an den Tagen 8-12 (Präimplantation; n=5), 18-25 (Postimplantation; n=5), 35-40 (mittlere Trächtigkeit; n=5) und während der präpartalen Luteolyse (n=3). Zusätzlich wurde während der mittleren Trächtigkeit (n=10) mit dem Antigestagen Aglepriston ein Abort ausgelöst (10mg/kg 2x/24Std.). Die OHE wurde 24 und 72Std. nach der zweiten Injektion durchgeführt. PPARγ wurde immunhistochemisch in Luteinzellen und Trophoblastzellen nachgewiesen. Western Blot und Real Time PCR zeigten im CL und uteroplazentären Gewebe eine Aufregulation während der Implantation und mittleren Trächtigkeit, gefolgt von einer Verminderung während der Luteolyse. Alle Veränderungen zeigten sich am deutlichsten auf Proteinebene. Die Behandlung mit Aglepriston führte zur lutealen und plazentären PPARγ- Downregulation. Die Daten sprechen für eine wichtige Rolle von PPARγ in der kaninen Reproduktion, vermutlich über die Regulation von Implantation und Trophoblastinvasion.

Schlüsselwörter: PPARγ, Hündin, Corpus luteum, uteroplazentäre Einheit Vetsuisse-Faculty University of Zurich, 2011

Andrea Meyer

Institute of Veterinary Anatomy, sekretariat@vetanat.uzh.ch



Expression and functional implications of Peroxisome Proliferator-Activated Receptor γ (PPARγ) in canine reproductive tissues during normal pregnancy, parturition and induced abortion

PPARγ is a nuclear hormone receptor that plays multiple roles in regulating function of reproductive tissues; it modifies their steroidogenic capacity and modulates the trophoblast differentiation. Corpora lutea (CL) and uteroplacental units of bitches were analyzed on days 8-12 (pre- implantation; n=5), 18-25 (post-implantation; n=5), 35-40 (mid-gestation; n=5) and during prepartal luteolysis (n=3); tissues were collected via ovariohysterectomy (OHE). In addition, mid-pregnant animals (n=10) were treated with the antigestagen Aglepristone (10mg/kg, 2x/24h) to induce abortion; OHE was performed 24 and 72hours after the second injection. Within the CL immunhistochemistry localized PPARγ to the lutein cells, placental localization was in the trophoblast. As revealed by western blot and real time PCR, PPARγ was upregulated during implantation and mid-gestation in both compartments, followed by a prepartal downregulation. All changes were stronger pronounced at the protein level. The interference of Aglepristone with luteal and placental progesteron receptor led to a downregulation of PPARγ. These data suggest that PPARγ may be a factor involved in canine reproduction, possibly through regulating the processes of implantation and trophoblast invasion.

Keywords: PPARγ, bitch, corpus luteum, uteroplacental unit

Abstract

Vetsuisse-Fakultät Universität Zürich 2011

Andrea Meyer

Veterinäranatomisches Institut, sekretariat@vetanat.uzh.ch



Expression und mögliche Funktionen des Peroxisome-Proliferator aktivierter Rezeptor γ (PPARγ) im kaninen Corpus luteum und in der Plazenta während der Trächtigkeit und der normalen sowie induzierten Geburt

PPARγ, ein nukleärer Hormonrezeptor, spielt eine wichtige regulatorische Rolle bei der Reproduktion; er moduliert die steroidogene Kapazität der reproduktiven Organe und beeinflusst die Trophoblastendifferenzierung. Untersucht wurden mittels Ovariohysterektomie (OHE) entnommene Corpora lutea (CL) und uteroplazentäre Einheiten von Hündinnen an den Tagen 8-12 (Präimplantation; n=5), 18-25 (Postimplantation; n=5), 35-40 (mittlere Trächtigkeit; n=5) und während der präpartalen Luteolyse (n=3). Zusätzlich wurde während der mittleren Trächtigkeit (n=10) mit dem Antigestagen Aglepriston ein Abort ausgelöst (10mg/kg 2x/24Std.). Die OHE wurde 24 und 72Std. nach der zweiten Injektion durchgeführt. PPARγ wurde immunhistochemisch in Luteinzellen und Trophoblastzellen nachgewiesen. Western Blot und Real Time PCR zeigten im CL und uteroplazentären Gewebe eine Aufregulation während der Implantation und mittleren Trächtigkeit, gefolgt von einer Verminderung während der Luteolyse. Alle Veränderungen zeigten sich am deutlichsten auf Proteinebene. Die Behandlung mit Aglepriston führte zur lutealen und plazentären PPARγ- Downregulation. Die Daten sprechen für eine wichtige Rolle von PPARγ in der kaninen Reproduktion, vermutlich über die Regulation von Implantation und Trophoblastinvasion.

Schlüsselwörter: PPARγ, Hündin, Corpus luteum, uteroplazentäre Einheit Vetsuisse-Faculty University of Zurich, 2011

Andrea Meyer

Institute of Veterinary Anatomy, sekretariat@vetanat.uzh.ch



Expression and functional implications of Peroxisome Proliferator-Activated Receptor γ (PPARγ) in canine reproductive tissues during normal pregnancy, parturition and induced abortion

PPARγ is a nuclear hormone receptor that plays multiple roles in regulating function of reproductive tissues; it modifies their steroidogenic capacity and modulates the trophoblast differentiation. Corpora lutea (CL) and uteroplacental units of bitches were analyzed on days 8-12 (pre- implantation; n=5), 18-25 (post-implantation; n=5), 35-40 (mid-gestation; n=5) and during prepartal luteolysis (n=3); tissues were collected via ovariohysterectomy (OHE). In addition, mid-pregnant animals (n=10) were treated with the antigestagen Aglepristone (10mg/kg, 2x/24h) to induce abortion; OHE was performed 24 and 72hours after the second injection. Within the CL immunhistochemistry localized PPARγ to the lutein cells, placental localization was in the trophoblast. As revealed by western blot and real time PCR, PPARγ was upregulated during implantation and mid-gestation in both compartments, followed by a prepartal downregulation. All changes were stronger pronounced at the protein level. The interference of Aglepristone with luteal and placental progesteron receptor led to a downregulation of PPARγ. These data suggest that PPARγ may be a factor involved in canine reproduction, possibly through regulating the processes of implantation and trophoblast invasion.

Keywords: PPARγ, bitch, corpus luteum, uteroplacental unit

Statistics

Downloads

655 downloads since deposited on 09 Mar 2012
58 downloads since 12 months
Detailed statistics

Additional indexing

Item Type:Dissertation (monographical)
Referees:Boos Alois, Reichler Iris
Communities & Collections:05 Vetsuisse Faculty > Institute of Veterinary Anatomy
UZH Dissertations
Dewey Decimal Classification:570 Life sciences; biology
Language:German
Place of Publication:Zürich
Date:2011
Deposited On:09 Mar 2012 13:41
Last Modified:08 Feb 2019 15:00
Number of Pages:127
OA Status:Green
Related URLs:https://www.recherche-portal.ch/primo-explore/fulldisplay?docid=ebi01_prod006586170&context=L&vid=ZAD&search_scope=default_scope&tab=default_tab&lang=de_DE (Library Catalogue)

Download

Download PDF  'Expression und mögliche Funktionen des Peroxisom-Proliferator aktivierter Rezeptor γ (PPARγ) im kaninen Corpus luteum und in der Plazenta während der Trächtigkeit und der
          normalen sowie induzierten Geburt'.
Preview
Filetype: PDF
Size: 3MB