Header

UZH-Logo

Maintenance Infos

Einfluss von Verdünner und Zentrifugation auf die Qualität von Kühlsamen bei Isländer Hengsten


Sacher, Konrad. Einfluss von Verdünner und Zentrifugation auf die Qualität von Kühlsamen bei Isländer Hengsten. 2011, University of Zurich, Vetsuisse Faculty.

Abstract

Ziel der vorliegenden Studie war es, die Qualität von Frisch‐ und Kühlsamen beim Isländer Hengst näher zu untersuchen. Für die Studie standen 7 Hengste im Alter von 3 bis 19 Jahren zur Verfügung. Von jedem Hengst wurden 6 Ejakulate gewonnen und darin Volumen, Dichte, Gesamtspermienzahl sowie Spermienmotilität (CASA) bestimmt. Die Ejakulate wurden in 8 gleiche Fraktionen aufgeteilt, mit vier verschiedenen Verdünnern, INRA 82‐Eigelb, INRA 96TM, GENTTM sowie Equi‐ProTM versehen und anschliessend jeweils mit und ohne Zentrifugation (10 min, 600xg) während 24 Std. im EquitainerTM gekühlt und während weiteren 24 Std. bei 4°C gelagert. Unmittelbar nach der Verdünnung sowie nach 24 und 48 Std. Lagerung erfolgte die Bestimmung der Motilität (CASA), Vitalität (SYBR‐14/PI Färbung) und der HOS‐positiven Spermien. Die Ergebnisse zeigen, dass der Hengst einen signifikanten Einfluss auf alle Parameter im Frischsamen hatte und die Durchschnittswerte für Volumen, Dichte, Gesamtspermienzahl und Spermienmotilität jeweils 43.4 ml, 193.0 Millionen/ml, 6.7 Milliarden bzw. 73.5% betrugen. Im Kühlsamen konnte bei allen Parametern ein signifikanter (P<0.05) Einfluss von Lagerungszeit und Verdünner sowie mit Ausnahme der rapiden Motilität eine signifikante Interaktion von Verdünner und Zentrifugation festgestellt werden. Ausser Equi‐ProTM eigneten sich alle getesteten Verdünner gut für die Kühlsamenkonservierung, wobei für eine Lagerungszeit von mehr als 24 Std. die Entfernung des Seminalplasmas von Vorteil war.  

Summary 
The objective of this study was to evaluate the quality of fresh and cooled semen in Icelandic horses. Experiments were performed using 7 Icelandic stallions aged between 3 and 19 years. From each stallion 6 ejaculates were collected and volume, concentration, total sperm count and sperm motility determined. Thereafter, the semen was split into 8 equal parts and processed with and without centrifugation (10 min, 600xg) using the extenders INRA 82‐egg yolk, INRA 96TM, GENTTM as well as Equi‐ProTM, packaged and cooled in an EquitainerTM for 24 h and stored for another 24 h at 4 °C. Immediately after dilution as well as after 24 and 48 h storage, sperm motility (CASA), sperm viability (SYBR‐14/PI staining) and HOS‐positive sperm were determined. The results show that the stallion had a significant influence on all parameters in fresh semen and mean values of 43.4 ml for the volume, 193.0 millions/ml for the concentration, 6.7 billions for total sperm and 73.5% for sperm motility were measured. In the cold‐stored semen, all parameters were significantly (P <0.05) influence by storage time as well as extender and besides rapid motility also by the interaction between extender and centrifugation. Except Equi‐ProTM, all examined extenders were suitable for cooled semen preservation, but for storage of more than 24 h, centrifugation and removal of the seminal plasma was an advantage.

Abstract

Ziel der vorliegenden Studie war es, die Qualität von Frisch‐ und Kühlsamen beim Isländer Hengst näher zu untersuchen. Für die Studie standen 7 Hengste im Alter von 3 bis 19 Jahren zur Verfügung. Von jedem Hengst wurden 6 Ejakulate gewonnen und darin Volumen, Dichte, Gesamtspermienzahl sowie Spermienmotilität (CASA) bestimmt. Die Ejakulate wurden in 8 gleiche Fraktionen aufgeteilt, mit vier verschiedenen Verdünnern, INRA 82‐Eigelb, INRA 96TM, GENTTM sowie Equi‐ProTM versehen und anschliessend jeweils mit und ohne Zentrifugation (10 min, 600xg) während 24 Std. im EquitainerTM gekühlt und während weiteren 24 Std. bei 4°C gelagert. Unmittelbar nach der Verdünnung sowie nach 24 und 48 Std. Lagerung erfolgte die Bestimmung der Motilität (CASA), Vitalität (SYBR‐14/PI Färbung) und der HOS‐positiven Spermien. Die Ergebnisse zeigen, dass der Hengst einen signifikanten Einfluss auf alle Parameter im Frischsamen hatte und die Durchschnittswerte für Volumen, Dichte, Gesamtspermienzahl und Spermienmotilität jeweils 43.4 ml, 193.0 Millionen/ml, 6.7 Milliarden bzw. 73.5% betrugen. Im Kühlsamen konnte bei allen Parametern ein signifikanter (P<0.05) Einfluss von Lagerungszeit und Verdünner sowie mit Ausnahme der rapiden Motilität eine signifikante Interaktion von Verdünner und Zentrifugation festgestellt werden. Ausser Equi‐ProTM eigneten sich alle getesteten Verdünner gut für die Kühlsamenkonservierung, wobei für eine Lagerungszeit von mehr als 24 Std. die Entfernung des Seminalplasmas von Vorteil war.  

Summary 
The objective of this study was to evaluate the quality of fresh and cooled semen in Icelandic horses. Experiments were performed using 7 Icelandic stallions aged between 3 and 19 years. From each stallion 6 ejaculates were collected and volume, concentration, total sperm count and sperm motility determined. Thereafter, the semen was split into 8 equal parts and processed with and without centrifugation (10 min, 600xg) using the extenders INRA 82‐egg yolk, INRA 96TM, GENTTM as well as Equi‐ProTM, packaged and cooled in an EquitainerTM for 24 h and stored for another 24 h at 4 °C. Immediately after dilution as well as after 24 and 48 h storage, sperm motility (CASA), sperm viability (SYBR‐14/PI staining) and HOS‐positive sperm were determined. The results show that the stallion had a significant influence on all parameters in fresh semen and mean values of 43.4 ml for the volume, 193.0 millions/ml for the concentration, 6.7 billions for total sperm and 73.5% for sperm motility were measured. In the cold‐stored semen, all parameters were significantly (P <0.05) influence by storage time as well as extender and besides rapid motility also by the interaction between extender and centrifugation. Except Equi‐ProTM, all examined extenders were suitable for cooled semen preservation, but for storage of more than 24 h, centrifugation and removal of the seminal plasma was an advantage.

Statistics

Downloads

617 downloads since deposited on 14 Mar 2012
110 downloads since 12 months
Detailed statistics

Additional indexing

Other titles:Effect of extender and centrifugation on the quality of cold‐stored semen in Icelandic stallions
Item Type:Dissertation (monographical)
Referees:Janett Fredi, Schwarzwald Colin C
Communities & Collections:05 Vetsuisse Faculty > Veterinary Clinic > Equine Department
05 Vetsuisse Faculty > Veterinary Clinic > Department of Farm Animals
UZH Dissertations
Dewey Decimal Classification:570 Life sciences; biology
630 Agriculture
Language:German
Place of Publication:Zürich
Date:2011
Deposited On:14 Mar 2012 14:51
Last Modified:15 Apr 2021 14:17
Number of Pages:51
OA Status:Green

Download

Green Open Access

Download PDF  'Einfluss von Verdünner und Zentrifugation auf die Qualität von Kühlsamen bei Isländer Hengsten'.
Preview
Content: Published Version
Language: German
Filetype: PDF
Size: 335kB