Header

UZH-Logo

Maintenance Infos

New Hollywood bis Dogma 95


New Hollywood bis Dogma 95. Edited by: Christen, Thomas; Blanchet, Robert (2008). Marburg: Schüren.

Abstract

Das Werk ist als Einführung in die Filmgeschichte anhand ausgewählter Kapitel der Filmgeschichte konzipiert. Anstatt eines schwer durchschaubaren Gesamtüberblicks wird die Geschichte des Mediums anhand einzelner und kompakt vermittelter Schwerpunktthemen illustriert. Jedes Thema wird in einem separaten, von unterschiedlichen Autoren verfassten und auch unabhängig vom Gesamtwerk lesbaren Aufsatz dargestellt.
Die Aufsätze geben dabei nicht nur einen Überblick über die wichtigsten historischen, gesellschaftlichen, technologischen und regionalen Hintergründe einer Epoche, sondern versuchen vor allem auch deren ästhetische Merkmale handgreiflich zu machen. Unabhängig vom historischen Interesse eignet sich das Buch dadurch auch hervorragend als Nach-schlagewerk zu aktuellen Entwicklungen und Strömungen im Film (z.B. Dogma-Filme, Digitalisierung, Bollywood, Hongkong-Kino, politisches Kino, iranisches Kino etc.).
Zu jedem Kapitel wird mindestens ein Beispielfilm ausführlicher vorgestellt. Ergänzend dazu gibt es Hinweise auf weitere relevante Filme zum Thema (inklusive Bezugsquellen) und eine Bibliographie mit weiterführender Literatur. Die 3–4 wichtigsten Publikationen werden zusätzlich hervorgehoben und kommentiert. Dadurch eignet sich das Buch sehr gut als Leitfaden für Lehrer der Oberstufe, die Filmgeschichte in ihren Unterricht integrieren möchten.

Abstract

Das Werk ist als Einführung in die Filmgeschichte anhand ausgewählter Kapitel der Filmgeschichte konzipiert. Anstatt eines schwer durchschaubaren Gesamtüberblicks wird die Geschichte des Mediums anhand einzelner und kompakt vermittelter Schwerpunktthemen illustriert. Jedes Thema wird in einem separaten, von unterschiedlichen Autoren verfassten und auch unabhängig vom Gesamtwerk lesbaren Aufsatz dargestellt.
Die Aufsätze geben dabei nicht nur einen Überblick über die wichtigsten historischen, gesellschaftlichen, technologischen und regionalen Hintergründe einer Epoche, sondern versuchen vor allem auch deren ästhetische Merkmale handgreiflich zu machen. Unabhängig vom historischen Interesse eignet sich das Buch dadurch auch hervorragend als Nach-schlagewerk zu aktuellen Entwicklungen und Strömungen im Film (z.B. Dogma-Filme, Digitalisierung, Bollywood, Hongkong-Kino, politisches Kino, iranisches Kino etc.).
Zu jedem Kapitel wird mindestens ein Beispielfilm ausführlicher vorgestellt. Ergänzend dazu gibt es Hinweise auf weitere relevante Filme zum Thema (inklusive Bezugsquellen) und eine Bibliographie mit weiterführender Literatur. Die 3–4 wichtigsten Publikationen werden zusätzlich hervorgehoben und kommentiert. Dadurch eignet sich das Buch sehr gut als Leitfaden für Lehrer der Oberstufe, die Filmgeschichte in ihren Unterricht integrieren möchten.

Statistics

Altmetrics

Additional indexing

Item Type:Edited Scientific Work
Communities & Collections:06 Faculty of Arts > Institute of Cinema Studies
Dewey Decimal Classification:700 Arts
900 History
Language:German
Date:2008
Deposited On:12 Dec 2008 15:32
Last Modified:05 Apr 2016 12:42
Publisher:Schüren
Series Name:Einführung in die Filmgeschichte
Volume:3
Number of Pages:517
ISBN:978-3-89472-498-6
Official URL:http://ssl.einsnull.com/paymate/search.php?vid=2&aid=2047
Related URLs:https://www.zora.uzh.ch/7939/
https://www.zora.uzh.ch/7946
https://www.zora.uzh.ch/8000
https://www.zora.uzh.ch/8001
https://www.zora.uzh.ch/8028
https://www.zora.uzh.ch/8003

Download

Full text not available from this repository.