Header

UZH-Logo

Maintenance Infos

Browse by Creators

Navigate back| Up a level
Export as
Number of items: 8.

Bächli-Biétry, J; Menn, Martina (2016). Einsatz von Persönlichkeitsfragebogen in verkehrspsychologischen Eignungsuntersuchungen - eine vergleichende Studie. Zeitschrift für Verkehrssicherheit, 62(3):45-46.

Bächli-Biétry, J; Menn, Martina (2015). Zum Einsatz von Persönlichkeitsfragebogen in verkehrspsychologischen Eignungsuntersuchungen - eine vergleichende Studie. In: Schaffhauser, René. Jahrbuch zum Strassenverkehrsrecht 2015. Bern: s.n., 249-269.

Bächli-Biétry, J; Menn, M; Haag-Dawoud, M (2012). IRM-UZH: Interdisziplinäre Zusammenarbeit von Verkehrsmedizin und Verkehrspsychologie am Institut für Rechtsmedizin in Zürich bei der Beurteilung von Trunkenheitstätern. In: Fahrunsicherheit Unfallvermeidung Unfallrekonstruktion Rehabilitation Fahreignung - Gemeinsames Symposium des DGVM und DGVP, Hamburg, 7 September 2012 - 8 September 2012, 54-56.

Menn, M; Bächli-Biétry, J; Szendefi, M (2012). Begutachtungspraxis am IRM-UZH im Zusammenhang mit Trunkenheitstätern: aktuell und zukünftig. In: Schaffhauser, René. Jahrbuch zum Strassenverkehrsrecht 2012. Bern: Stämpfli, 19-34.

Mosimann, U P; Bächli-Biétry, J; Boll, J; Bopp-Kistler, I; Donati, F; Kressig, R W; Martensson, B; Monsch, A U; Müri, R; Nef, T; Rothenberger, A; Seeger, R; von Gunten, A; Wirz, U (2012). Konsensusempfehlungen zur Beurteilung der medizinischen Mindestanforderungen für Fahreignung bei kognitiver Beeinträchtigung. Praxis, 101(7):451-464.

Bächli-Biétry, J (2012). Von Rasern und anderen Schnellfahrer - gibt es einen Unterschied? Verkehrspsychologische Präventionsansätze. In: Schwarzenegger, Christian. 5. Zürcher Präventionsforum : Raser, Risikofahrer und andere kriminelle Verkehrsteilnehmer. Zürich: Schulthess, 121-138.

Bächli-Biétry, J (2011). Zuverlässigkeit der Legalbewährungsprognose verkehrspsychologischer Gutachten. In: Schaffhauser, R. Jahrbuch zum Strassenverkehrsrecht 2011. Bern: Stämpfli, 1-21.

Bächli-Biétry, J; Haag-Dawoud, M (2008). Wie kann man sich optimal auf eine verkehrsmedizinische und -psychologische Untersuchung vorbereiten? In: Schaffhauser, R. Jahrbuch zum Strassenverkehrsrecht 2008. St.Gallen: Universität St.Gallen, 19-44.

This list was generated on Sun Apr 21 00:32:07 2019 CEST.