Header

UZH-Logo

Maintenance Infos

Browse by Creators

Navigate back| Up a level
Export as
Number of items: 4.

Schumann, S; Eberle, F (2011). Bedeutung und Verwendung schwierigkeitsbestimmender Aufgabenmerkmale für die Erfassung ökonomischer und beruflicher Kompetenzen. In: Fasshauer, U; Fürstenau, B; Wuttke, E. Grundlagenforschung zum Dualen System und Kompetenzentwicklung in der Lehrerbildung. Opladen: Budrich, 77-89.

Berner, E; Ritter, H J (2011). Die Entstehung und Entwicklung des Berufsbildungssystems in der Schweiz 1880-1930 – Föderalismus als ‚Reformlabor’ für die Berufsbildung. In: Fasshauer, U; Aff, J; Fürstenau, B; Wuttke, E. Lehr-Lernforschung und Professionalisierung. Perspektiven der Berufsbildungsforschung. Opladen & Farmington Hills: Barbara Budrich, 187-197.

Schumann, S; Oepke, M; Eberle, F (2011). Über welche ökonomischen Kompetenzen verfügen Maturandinnen und Maturanden? Hintergrund, Fragestellungen, Design und Methode des Schweizer Forschungsprojekts OEKOMA im Überblick. In: Fasshauer, U; Aff, J; Fürstenau, B; Wuttke, E. Lehr-Lernforschung und Professionalisierung. Opladen: Budrich, 51-63.

Oepke, M; Schumann, S; Eberle, F (2010). Förderung kognitiver und nichtkognitiver Bildungsziele durch problemorientiertes Lernen. Befunde aus dem schweizerischen Projekt APU. In: Wuttke, E; Friese, M; Fürstenau, B. Dimensionen der Berufsbildung : bildungspolitische, gesetzliche, organisationale und unterrichtliche Aspekte als Einflussgrößen auf berufliches Lernen. Opladen, DE: Budrich, 21-32.

This list was generated on Thu Dec 13 06:56:56 2018 CET.