Header

UZH-Logo

Maintenance Infos

Browse by Creators

Navigate back| Up a level
Export as
Number of items: 9.

Ritter-Schmalz, Cornelia; Krauss, Lena (2017). Comic. In: Heinen, Heinz. Handwörterbuch der antiken Sklaverei (HAS). Stuttgart: Franz Steiner Verlag, 591-600.

Ritter-Schmalz, Cornelia; Eigler, Ulrich; Riess, Werner (2017). Fiktionalität. In: Heinen, Heinz. Handwörterbuch der antiken Sklaverei (HAS). Stuttgart: Franz Steiner Verlag, 933-937.

Ritter-Schmalz, Cornelia; Eigler, Ulrich (2017). Roman, historischer. In: Heinen, Heinz. Handwörterbuch der antiken Sklaverei (HAS). Stuttgart: Franz Steiner Verlag, 2446-2459.

Ritter-Schmalz, Cornelia (2017). Vergil. In: Heinen, Heinz. Handwörterbuch der antiken Sklaverei (HAS). Stuttgart: Franz Steiner Verlag, 3178-3184.

Ritter-Schmalz, Cornelia (2016). Slaves & Crime: Sklavendarstellungen in Kriminal- und Abenteuerromanen des 20. und 21. Jahrhunderts. In: Schmitz, Winfried. Antike Sklaverei zwischen Verdammung und Beschönigung. Kolloquium zur Rezeption antiker Sklaverei vom 17. bis 20. Jahrhundert. Stuttgart: Franz Steiner Verlag, 171-197.

Eigler, Ulrich; Ritter-Schmalz, Cornelia (2015). Der Stachel im Fleisch: Kleopatra als attraktives Image-Problem des Augustus. In: Kussl, Rolf. Dialog Schule-Wissenschaft, Klassische Sprachen und Literaturen. München: Kartoffeldruck-Verlag, 213-226.

Eigler, Ulrich; Ritter-Schmalz, Cornelia (2014). Der beste Freund des Freien oder ein Feind im eigenen Haus? Sklaven in der antiken Lese- und Lebenswelt. In: Kussl, Rolf. Dialog Schule – Wissenschaft. Klassische Sprachen und Literaturen. Speyer: Kartoffeldruck-Verlag, 131-156.

Eigler, Ulrich; Ritter-Schmalz, Cornelia (2013). Mancipium, Marker, Miterzähler. Sklavenfiguren als vielseitiges Epochenmerkmal in historischen Romanen des 19. Jahrhunderts. In: Mauritsch, Peter; Christoph, Ulf. Kultur(en) - Formen des Alltäglichen in der Antike. Festschrift für Ingomar Weiler zum 75. Geburtstag. Teil 1. Graz: Leykam, 791-815.

Eigler, Ulrich; Ritter-Schmalz, Cornelia. Stimmt es, dass ... der Sklave Spartacus «der famoseste Kerl» der ganzen Antike war? In: Journal: die Zeitung der Universität Zürich, 3, 2013, p.20.

This list was generated on Tue May 21 08:27:16 2019 CEST.