Header

UZH-Logo

Maintenance Infos

Psychologische Gesprächsführung in der Anwaltspraxis


Haas, Henriette (2017). Psychologische Gesprächsführung in der Anwaltspraxis. Plädoyer, 35(2):38-43.

Abstract

Prozess- und mediationsführende Anwälte haben für ihre Klienten eine psychische Bedeutung, die über die Rechtsvertretung weit hinausgeht. Sie müssen ihre Klienten emotional stützen, trösten und vor allem: aufklären. Mit psychologischen Kenntnissen kann man viele Pflöcke setzen, um die gefürchtete Beratungsresistenz zu vermeiden oder zumindest zu verringern.

Abstract

Prozess- und mediationsführende Anwälte haben für ihre Klienten eine psychische Bedeutung, die über die Rechtsvertretung weit hinausgeht. Sie müssen ihre Klienten emotional stützen, trösten und vor allem: aufklären. Mit psychologischen Kenntnissen kann man viele Pflöcke setzen, um die gefürchtete Beratungsresistenz zu vermeiden oder zumindest zu verringern.

Statistics

Downloads

1 download since deposited on 10 May 2017
1 download since 12 months
Detailed statistics

Additional indexing

Item Type:Journal Article, refereed, original work
Communities & Collections:06 Faculty of Arts > Institute of Psychology
Dewey Decimal Classification:150 Psychology
Uncontrolled Keywords:Gesprächsführungstechniken, Psychologie, Anwaltspraxis, Gericht
Language:German
Date:26 March 2017
Deposited On:10 May 2017 13:02
Last Modified:09 Dec 2017 00:52
Publisher:Plädoyer
ISSN:1420-5556
Related URLs:https://www.plaedoyer.ch/

Download

Content: Published Version
Language: German
Filetype: PDF - Registered users only until 26 March 2018
Size: 102kB
Embargo till: 2018-03-26