Header

UZH-Logo

Maintenance Infos

CHENG MING: Richtigstellung der Bezeichnungen : Zu den Quellen eines Philosophems im antiken China: Ein Beitrag zur Konfuzius-Forschung


Gassmann, Robert H. CHENG MING: Richtigstellung der Bezeichnungen : Zu den Quellen eines Philosophems im antiken China: Ein Beitrag zur Konfuzius-Forschung. 1988, University of Zurich, Faculty of Arts.

Abstract

Die Richtigstellung der Bezeichnungen (cheng ming) gehört zu den zentralen Themen in der Geistesgeschichte des alten China. In allen bedeutenden Schulen der Vor-Ch'in-Zeit ist diese Problematik thematisch geworden, bei der es im Wesentlichen um das korrekte Verhältnis zwischen Wort und (Verhaltens-)wirklichkeit geht. Veränderungen in diesem Verhältnis führen je nach Schule zu Reformen auf sprachlicher und/oder sachlicher Ebene.

Abstract

Die Richtigstellung der Bezeichnungen (cheng ming) gehört zu den zentralen Themen in der Geistesgeschichte des alten China. In allen bedeutenden Schulen der Vor-Ch'in-Zeit ist diese Problematik thematisch geworden, bei der es im Wesentlichen um das korrekte Verhältnis zwischen Wort und (Verhaltens-)wirklichkeit geht. Veränderungen in diesem Verhältnis führen je nach Schule zu Reformen auf sprachlicher und/oder sachlicher Ebene.

Statistics

Altmetrics

Downloads

55 downloads since deposited on 06 Aug 2014
18 downloads since 12 months
Detailed statistics

Additional indexing

Item Type:Habilitation
Communities & Collections:06 Faculty of Arts > Institute of Asian and Oriental Studies
Dewey Decimal Classification:180 Ancient, medieval & eastern philosophy
290 Other religions
Language:German
Date:1988
Deposited On:06 Aug 2014 15:37
Last Modified:08 Dec 2017 06:47
Number of Pages:436
ISBN:3-261-03823-3

Download

Download PDF  'CHENG MING: Richtigstellung der Bezeichnungen : Zu den Quellen eines Philosophems im antiken China: Ein Beitrag zur Konfuzius-Forschung'.
Preview
Content: Published Version
Language: German
Filetype: PDF (copy of published book)
Size: 3MB