Header

UZH-Logo

Maintenance Infos

Winckelmann. Moderne Antike


Winckelmann. Moderne Antike. Edited by: Décultot, Elisabeth; Dönike, Martin; Holler, Wolfgang; Keller, Claudia; Valk, Thorsten; Werche, Bettina (2017). München: Hirmer.

Abstract

Johann Joachim Winckelmann (1717–1768) gilt als Begründer der Archäologie und Kunstgeschichte. Mit seiner Formel von der »edlen Einfalt und stillen Größe« antiker Kunst war er ein Wegbereiter der klassizistischen Ästhetik in Europa. Winckelmanns revolutionäres Werk, in dem Antike und Moderne einander begegnen, wird anlässlich seines 300. Geburtstages neu beleuchtet. (Katalog zur Ausstellung, Neues Museum Weimar, 7.4.2017 bis 2.7.2017)

Abstract

Johann Joachim Winckelmann (1717–1768) gilt als Begründer der Archäologie und Kunstgeschichte. Mit seiner Formel von der »edlen Einfalt und stillen Größe« antiker Kunst war er ein Wegbereiter der klassizistischen Ästhetik in Europa. Winckelmanns revolutionäres Werk, in dem Antike und Moderne einander begegnen, wird anlässlich seines 300. Geburtstages neu beleuchtet. (Katalog zur Ausstellung, Neues Museum Weimar, 7.4.2017 bis 2.7.2017)

Statistics

Altmetrics

Additional indexing

Item Type:Edited Scientific Work
Communities & Collections:06 Faculty of Arts > Institute of German Studies
Dewey Decimal Classification:430 German & related languages
Language:German
Date:2017
Deposited On:04 Mar 2019 19:03
Last Modified:25 Sep 2019 00:28
Publisher:Hirmer
Number of Pages:376
ISBN:978-3-7774-2756-0
OA Status:Closed
Official URL:https://www.hirmerverlag.de/de/titel-2-0/winckelmann-1474/
Related URLs:https://www.recherche-portal.ch/primo-explore/fulldisplay?docid=ebi01_prod010835923&context=L&vid=ZAD&search_scope=default_scope&tab=default_tab&lang=de_DE (Library Catalogue)

Download

Full text not available from this repository.
Get full-text in a library