Header

UZH-Logo

Maintenance Infos

Avancierte Methoden der computer-gestützten ästhetischen Filmanalyse


Flückiger, Barbara (2019). Avancierte Methoden der computer-gestützten ästhetischen Filmanalyse. In: Sahle, Patrick. DHd 2019 : Digital Humanities : multimedial & multimodal : Konferenzabstracts. Frankfurt am Main etc.: Universitäten zu Mainz und Frankfurt, 12-21.

Abstract

Audio-visuelle Bewegtbilder stellen hohe Anforderung an computer-gestützte Verfahren, einerseits wegen der Komplexität das Materials, andererseits wegen der hohen Dichte an audio-visuellen Informationen, die sie enthalten. Diese Anforderungen werden noch entschieden gesteigert, wenn es um ästhetische Dimensionen und die Identifikation von stilistischen Nuancen geht.
Genau eine solche Zielsetzung steht im Zentrum des Forschungsprojekts ERC Advanced Grant FilmColors, und zwar mit einem Fokus auf die Untersuchung der Farbfilmästhetik, die exemplarisch für Bewegtbildforschung insgesamt untersucht und entwickelt wird, um den Zusammenhang zwischen technischen Verfahren des Farbfilms und stilistischen Mustern systematisch anhand eines großen Korpus zu untersuchen.
Ziel war es einen Workflow aus Video-Annotation und manueller Analyse zu entwickeln, auf dessen Basis anschließend digitale Werkzeuge entstanden, welche diese Aufgaben möglichst weitgehend übernehmen und die Ergebnisse in überzeugender Art und Weise visualisieren. Zusätzlich entsteht eine Online-Plattform, auf die auch externe Nutzer ihre Analyse-Ergebnisse hochladen können, um sie mit bereits bestehenden Analysen zu vergleichen.
Grundlagenforschung, Primär- und Sekundärquellen zur Technik, Ästhetik, Analyse, Messung und Restaurierung / Digitalisierung von Filmfarben werden seit 2012 in der interaktiven Web-Plattform Timeline of Historical Film Colors (Flueckiger 2012 ff.) publiziert, einschließlich der fotografischen Dokumentation von historischen Farbfilmkopien aus Archiven in Europa, den USA und Japan, die inzwischen mehr als 20‘000 Fotos umfasst.

Abstract

Audio-visuelle Bewegtbilder stellen hohe Anforderung an computer-gestützte Verfahren, einerseits wegen der Komplexität das Materials, andererseits wegen der hohen Dichte an audio-visuellen Informationen, die sie enthalten. Diese Anforderungen werden noch entschieden gesteigert, wenn es um ästhetische Dimensionen und die Identifikation von stilistischen Nuancen geht.
Genau eine solche Zielsetzung steht im Zentrum des Forschungsprojekts ERC Advanced Grant FilmColors, und zwar mit einem Fokus auf die Untersuchung der Farbfilmästhetik, die exemplarisch für Bewegtbildforschung insgesamt untersucht und entwickelt wird, um den Zusammenhang zwischen technischen Verfahren des Farbfilms und stilistischen Mustern systematisch anhand eines großen Korpus zu untersuchen.
Ziel war es einen Workflow aus Video-Annotation und manueller Analyse zu entwickeln, auf dessen Basis anschließend digitale Werkzeuge entstanden, welche diese Aufgaben möglichst weitgehend übernehmen und die Ergebnisse in überzeugender Art und Weise visualisieren. Zusätzlich entsteht eine Online-Plattform, auf die auch externe Nutzer ihre Analyse-Ergebnisse hochladen können, um sie mit bereits bestehenden Analysen zu vergleichen.
Grundlagenforschung, Primär- und Sekundärquellen zur Technik, Ästhetik, Analyse, Messung und Restaurierung / Digitalisierung von Filmfarben werden seit 2012 in der interaktiven Web-Plattform Timeline of Historical Film Colors (Flueckiger 2012 ff.) publiziert, einschließlich der fotografischen Dokumentation von historischen Farbfilmkopien aus Archiven in Europa, den USA und Japan, die inzwischen mehr als 20‘000 Fotos umfasst.

Statistics

Altmetrics

Downloads

7 downloads since deposited on 27 Mar 2019
7 downloads since 12 months
Detailed statistics

Additional indexing

Item Type:Book Section, refereed, original work
Communities & Collections:06 Faculty of Arts > Institute of Cinema Studies
Dewey Decimal Classification:700 Arts
900 History
Uncontrolled Keywords:Digital Humanities, Film Analysis, Film Aesthetics, Film History, Image Analysis, Image Processing, Visualization, Data Analysis, Deep Learning, Machine Learning.
Language:German
Date:2019
Deposited On:27 Mar 2019 16:25
Last Modified:28 Mar 2019 07:41
Publisher:Universitäten zu Mainz und Frankfurt
ISBN:978-3-00-062166-6
Additional Information:Barbara Flückiger hielt einen Keynotes-Vortrag an der 6. Tagung des Verbands Digital Humanities im deutschsprachigen Raum e.V., Universitäten zu Mainz und Frankfurt, 25. bis 29. März 2019. Im Gegensatz zum PDF des Vortrages ist die Print-Fassung im Tagungsband schwarzweiss gehalten.
OA Status:Green
Related URLs:https://www.film.uzh.ch/de/team/people/flueckiger.html (Author)
http://www.filmcolors.org (Organisation)
https://bibliotheksportal.de/2019/01/28/6-jahrestagung-des-verbands-digital-humanities-im-deutschsprachigen-raum-dhd/ (Library Catalogue)
Project Information:
  • : FunderH2020
  • : Grant ID670446
  • : Project TitleFilm Colors. An Interdisciplinary Approach.

Download

Download PDF  'Avancierte Methoden der computer-gestützten ästhetischen Filmanalyse'.
Preview
Content: Updated Version
Language: German
Filetype: PDF
Size: 681kB
Get full-text in a library