Header

UZH-Logo

Maintenance Infos

Liberalismus


Geiss, Michael (2019). Liberalismus. In: Weiss, Gabriele; Zirfas, Jörg. Handbuch Bildungs- und Erziehungsphilosophie. Wiesbaden, Germany: Springer VS, 405-416.

Abstract

Eine kohärente liberale Bildungs- und Erziehungstheorie gibt es nicht. Und doch lässt sich im Liberalismus eine begrenzte Zahl pädagogischer Topoi ausmachen, die allesamt die Frage ins Zentrum stellen, wie politische Ordnung möglich ist, wenn sie nicht (allein) in Tradition und Herkunft gründet. Insbesondere drei Problemzusammenhänge werden hierbei verhandelt: Die Bildung des Individuums, die Legitimation eines öffentlichen Unterrichtswesens sowie die Rechte und Pflichten von Eltern.

Abstract

Eine kohärente liberale Bildungs- und Erziehungstheorie gibt es nicht. Und doch lässt sich im Liberalismus eine begrenzte Zahl pädagogischer Topoi ausmachen, die allesamt die Frage ins Zentrum stellen, wie politische Ordnung möglich ist, wenn sie nicht (allein) in Tradition und Herkunft gründet. Insbesondere drei Problemzusammenhänge werden hierbei verhandelt: Die Bildung des Individuums, die Legitimation eines öffentlichen Unterrichtswesens sowie die Rechte und Pflichten von Eltern.

Statistics

Citations

Dimensions.ai Metrics

Altmetrics

Additional indexing

Item Type:Book Section, refereed, original work
Communities & Collections:06 Faculty of Arts > Institute of Education
Dewey Decimal Classification:370 Education
Language:German
Date:2019
Deposited On:31 Jan 2020 14:07
Last Modified:07 Apr 2020 07:25
Publisher:Springer VS
ISBN:978-3-658-19003-3
OA Status:Closed
Publisher DOI:https://doi.org/10.1007/978-3-658-19004-0_35
Related URLs:https://www.recherche-portal.ch/permalink/f/1h21i27/ebi01_prod011512659

Download

Full text not available from this repository.
View at publisher

Get full-text in a library